Feuer und Flamme – Extremismus befrieden

Quelle: www.ptz-rpi.de : 2019-06-21_PTZ_10_Frieden_Feuer_Flamme.pdf

Unterrichtsvorschlag für die Sek. I

Fundamentalistische und extremistische Einstellungen gefährden das friedliche Zusammenleben. Radikalisierungstendenzen werden bedrohlicher und in der Regel den »anderen« zugeschrieben. Dabei ist jeder Mensch auch ein Teil des Problems. Darum geht diese Unterrichtsidee biografisch von den Erfahrungen der SuS aus und didaktisch von der Ambivalenz des Symbols »Feuer«: Wofür bin ich »Feuer und Flamme«? Wie kann meine Leidenschaft andere befeuern, ohne für sie brandgefährlich zu werden? (Wolfhard Schweiker, PTZ)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Wolfhard Schweiker

Bildungskontext

Sekundarstufe , inklusiver Unterricht.

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Eine Antwort auf „Feuer und Flamme – Extremismus befrieden“

Schreibe einen Kommentar