Christologische Deutung des Hohen Liedes der Liebe (1 Kor 13)

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Die Tabelle gibt einen Überblick über diese berühmte Bibelstelle verstanden von Christus her.
Die Tabelle gibt einen Überblick über die Bedeutung, das Wesen, die Ewigkeit und das Werden der Liebe nach Paulus im 1 Kor 13. Verstünde man dies allein als Anspruch an christliches Handeln, würde man Paulus' Grundlage all seines theologischen Denkens vergessen: Christus (1 Kor 3,11). Daher muss man als Verstehenshorizont für das Hohe Lied der Liebe natürlich Christus als Erlöser (vgl. 1 Kor 15,3f.) beim Lesen dieses berühmten Bibeltextes nicht nur im Hinterkopf, sondern als Interpretationsschlüssel vor Augen haben. Die Tabelle hilft dabei. Dabei ist der 1 Kor 13 in diesem Verständnis die Erklärung für Paulus' Umgang mit den ethischen Problemen in Korinth.
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Bernd Voigt
Institution, suchen, solus-christus.portacaeli.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: 1 Kor 13, Christologie, Christologische Bibeldeutung, Christus, Hohe Lied der Liebe, Korinth, Liebe, Paulus

Schreibe einen Kommentar