Intelligent Design – Eine Alternative zur naturalistischen Wissenschaft?

Artikel auf GWUP – Die Skeptiker

“Intelligent Design” (ID) heißt die akademisierte Variante der Evolutionskritik, wie sie besonders in den USA, aber auch in Deutschland vertreten wird. Bereits nach außen setzt sich die Bewegung klar vom „klassischen”, religiös motivierten Kreationismus ab: Die Verfechter des „Intelligent Design” tragen Hochschul-Titel und verwenden wissenschaftliches Vokabular, während sie religiöse Argumentationen meiden. Ihr Ziel ist, mit […]…

Kreationismus

Artikel auf: GWUP – Die Skeptiker

Kreationismus ist die Lehre, derzufolge das Universum bzw. das Leben auf der Erde von einem übernatürlichen Wesen erschaffen wurde. Grundlage kreationisitischer Vorstellungen sind meist religiöse Schöpfungsmythen, wie z. B. die Schöpfungsgeschichte im biblischen Buch Genesis. Viele Kreationismus-Anhänger treten mit wissenschaftlichem Geltungsanspruch auf und stehen damit in Opposition zu den Erkenntnissen der Kosmologie, Geologie und Evolutionsbiologie. […]…

Theorien im Bereich Seelsorge im Religionsunterricht

Diese Unterkategorie zur Seelsorge im Religionsunterricht bietet ein paar Überblicksdarstellungen und Übersichten zu seelsorgerlichen Themen.

Konkret werden Links zu folgenden Texten geboten “Gewaltfreie Kommunikation und christlicher Glaube”, “Konsistenztheorie von Klaus Grawe” (ext. Link zur Wikipedia), “Zum Potential psychischer Destruktivität der Bibel am Beispiel des Paulus” “Vergebung und Reich Gottes” “Familiäre Bedingungen (z.B. nach Scheidung) und ihre Bedeutung für den Kontext Schule als Herausforderung an den Religionsunterricht” “Polyamorie und die Grundbedürfnisse […]…

Materialien zum Fach Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG) – erg.ch

Schweizer Plattform für Ethik, Religionen und Gemeinschaft

erg.ch ist die Online-Plattform für Unterrichtende des Fachbereichs Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG) gemäss Lehrplan 21. Die Seite umfasst viele Unterrichtsvorschläge, Arbeitsblätter, Medien u.a.m. Die Themen kommen sowohl aus der Ethik als auch aus dem Religionsunterricht, zum Beispiel die Weltreligionen, die Feste, Philosophie, Normen und Werte, Anthropologie, Freundschaft, Gemeinschaft, Glaube und Naturwissenschaft u.a.m.…

Wir gehen! Europas Judentum ist bald nur Geschichte

Ein Gastbeitrag von Rafael Seligmann

Hitlers Lebensziel, ein “judenfreies Europa”, droht knapp 70 Jahre nach dem Ende des Naziführers wahr zu werden. Nehmen wir Frankreich. Dort herrscht Angst unter den Juden. Antisemitische Anfeindungen und Verbrechen nehmen seit Jahren zu. Als Folge wandern Juden nach Israel aus. Im vorigen Jahr emigrierten 10.000 Franzosen gen Zion, dieses Jahr wird mit 15.000 gerechnet. […]…

“Die Stadt macht einen zum Juden”

Artikel auf ZEIT-online

“Dass junge Israelis sehnsüchtig nach Berlin streben, schien lange Zeit undenkbar. Nun hört man auf den Straßen wieder Hebräisch. Viele entdecken erst hier ihre Identität.” Artikel von Robert Pausch…

Der Gott von Juden, Christen und Muslimen

Fundamentale Anfragen zu einem elementaren Thema im Religionsunterricht

Gott als Thema im Religionsunterricht – ein grundlegender Artikel des katholischen Religionspädagogen Clauß Peter Sajak (Münster): ” …Und dennoch darf man sicher sagen, dass die Gottesthematik das eigentliche Integrativum jeden Religionsunterrichts ist. Denn das Thema Gott taucht ja nicht nur als Längsschnittthema durch die Schuljahre in unterschiedlichen, altersgemäßen Zugängen immer wieder auf, sondern es zeigt […]…

Judentum, als Thema christlich verantworteter Bildung

WiReLex-Artikel

Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema “Judentum als Thema christlich verantworteter Bildung”. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. Judentum als Thema – eine Übersicht über Lernorte und Entwicklungsschritte 2. Thematische Akzente 3. Didaktische Zugänge zum „Judentum“ 4. Literaturverzeichnis Der Autor Bernd Schröder stellt in diesem Artikel in […]…

Theologie – Systematisch

Literatur und Texte zu Glaubensthemen

Literatur und Informationen zur systematischen Theologie. Aus dem Inhalt: Anthropologie, Bildung, Christologie, Diakonie, Ekklesiologie, Erkenntnislehre, Eschatologie, Gotteslehre, Heilige und andere Glaubensvorbilder, Internet/Medien, Mariologie, Philosophie, Pneumatologie, Religion/en, Sakramentenlehre, Spiritualität. Die Beiträge dienen zur Unterstützung der Lehrveranstaltungen an der Katholischen Fachhochschule Mainz, Herausgeber: Prof. Dr. phil. Dr. theol. Herbert Frohnhofen,…

Anforderungssituationen für den Religionsunterrichts der Sekundarstufe II

Webseite zu klassischen Themen des Oberstufen-RU.

Die Schülerinnen und Schüler werden durch die Anforderungssituationen zur Auseinandersetzung mit z.T. schwierigen Themen wie Christologie und Hamartionlogie, aber auch Nietzsches Religionskritik und Ethik sowie dem Apostolicum gebracht. Alles Material ist i.d.R. online verfügbar. Die Aufgaben sind produktionsorientiert und bedienen somit nicht nur die Kompetenzbereiche Wahrnehmung, Darstellung und Deutung, sondern auch Beurteilung, Dialog und Gestaltung. […]…