Papst-Botschaft: Verzicht muss wehtun

Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel auf spiegel-online, 4. Februar 2014

Der Papst stimmt die Gläubigen mit klaren Worten auf die nahende Fastenzeit ein. Verzicht müsse richtig wehtun, fordert Franziskus: “Ich misstraue dem Almosen, das nichts kostet und nicht schmerzt.”

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Bildungskontext

Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar