Religion – Planet Wissen

Sendungen und Zusatzinformationen

Die ARD sendet regelmäßig in ihren dritten Programmen die Reihe “Planet Wissen”. Zu den jeweiligen Sendungen finden sich auf dieser Seite Hintergrundinformationen, wenn der Film noch nicht lange zurückliegt, auch die Filme. Diese Seite widmet sich vielen religiösen Themen, es gibt außerdem noch die Rubriken Natur, Technik, Geschichte und Gesellschaft.…

Dieses Üben von Bibelstellen aufschlagen funktioniert…

…weil ein Berg Süßigkeiten motiviert

Mit diesen unterschiedlich schwierigen Textkärtchen sind Schülerinnen und Schüler hochmotiviert, Bibelstellen aufzuschlagen. Und sie können es hinterher wirklich! Die Hauptmotivation besteht allerdings aus einem größeren Haufen Süßigkeiten, den es abzuarbeiten gilt 🙂 Vorlagen und Anleitung finden Sie auf meinem Blog!…

Der alevitische Cem-Gottesdienst

Film über Aleviten und ihre Gottesdienste

In Deutschland leben rund 600.000 Aleviten. Doch man weiß nur wenig über das Alevitentum. “Forum”-Moderatorin Dilek Üsük hat in Marl eine alevitische Gemeinde besucht. Der Film berichtet anschaulich und lebendig über die Themen. Gut einsetzbar ab Sekundarstufe.…

PEGIDA

Pegida und rechtspopulistische Bewegungen

Seit Oktober 2014 gehen die Anhänger von Pegida – “Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” – nach wie vor regelmäßig auf die Straße, um ihrer Unzufriedenheit Ausdruck zu verleihen. Waren die Teilnehmerzahlen zunächts rückläufig, erfährt die Bewegung angesichts der derzeitigen Flüchtlingsproblematik wieder verstärkt Zulauf. Es ist ein deutlicher Anstieg rechtspopulistischer bis rechtsextremener Strömungen im […]…

Wie liberale Muslime und Aleviten fasten

Artikel

“Der islamische Fastenmonat Ramadan zählt zu den fünf Säulen des Islams. Rund die Hälfte der Muslime in Deutschland macht mit. Doch gerade in den heißen Sommermonaten kann es in Nordeuropa zur Qual werden, von Sonnenaufgang bis -untergang auf alle Speisen und Getränke zu verzichten. Gibt es liberale Kompromisse? Wie lässt sich ein Gebot neu deuten?” […]…

Ufuq

Portal für Pädagogik zwischen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus

Der in Berlin ansässige Verein “Ufuq” stellt ein Portal zu Fragen des islamischen Lebens bei jungen Leuten vor: „ufuq“ ist arabisch und heißt „Horizont“. .. „Wie wollen wir leben?“ ist daher eine unserer Leitfragen. Wir interessieren uns für die Lebenswelten von Jugendlichen selbst: Welche Interessen und Wünsche haben junge Muslim_innen? Wie sehen sie sich selbst […]…

Einmal Dschihad und zurück

ZDFinfo 2016, Video 43:35′

“Der islamische Fundamentalismus ist eine der größten Bedrohungen für die Demokratie und die Hauptquelle des Terrorismus heute. Die vom Radikalismus aufgeworfenen Fragen sind vielfältig.” Diese Dokumentation zeigt teils erschütternde Berichte aus der Welt islamischer Dschihadisten, auch Reaktionen der Familien und Umwelt. Aufgrund der Länge des Filmes und der Fülle der Berichte empfiehlt sich eine Auswahl […]…

Die Bibel als Comic

Bibelgeschichten für junge Bibelleser zum Herunterladen

“Im Lutherjahr 2017 ging eine einzigartige interaktive Bibel an den Start: 100 berühmte Bibel-Storys wurden für junge Bibelleser als Comics übertragen und vermitteln zentrale Inhalte von AT und NT. Jede der bunten Geschichten können Schüler selbständig als Quiz vertiefen, eine weitere Übung zum Bibeltext machen und am Ende beim Abschlusstest sogar eine Note bekommen. Der […]…

Gedenkstättenpädagogik Bayern

Überblick mit vielen Materialien zu den KZ-Gedenkstätten in Bayern

Auf dieser Seite erfährt man alles, was man zum Besuch mit Schulklassen in einer der KZ-Gedenkstätten Bayerns wissen muss. Darüber hinaus enthält die Seite viele Zusatzinformationen, vor allem einen eigenen Abschnitt über Jugendliche im KZ sowie zu Jugendliteratur. Unter dem Reiter Dachau sind konkrete Vorbereitungsmaterialien zu finden, Arbeitsblätter und Arbeitsaufgaben.…

Eine Kleinstadt in Deutschland und die Shoah

Aufwändig vorbereitete Lernorterkundung

Der Landesbildungsserver BW stellt umfangreiche Materialien und Unterrichtsvorschläge zur Verfügung. Thema ist der Umgang mit den jüdischen Mitbürger/innen in der Kleinstadt Haigerloch von 1933 – 1942. Zur Zeit von Hitlers Machtergreifung lebten dort 197 Juden, nach 1942 keine mehr. Es gab insgesamt vier Deportationen aus Haigerloch . Bildquelle: Felix König, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons…