Ehe – Alles zum Thema

Magazin-Seite der Süddeutschen Zeitung unter dem Thema ‘Gesellschaft’

Eine Sammlung von aktuellen und früheren Artikeln zum Themenbereich ‘Ehe’.…

D-A-S-H Dossier #13: Ehe und Migration

Veröffentlichung des JFF (Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis)

Die Veröffentlichung des JFF zum Thema ‘Ehe und Migration’ umfasst folgende Kapitel: 1. Editorial 2. Die Geschichte der Ehe – ein Abriss (von Daniela Schmohl) 3. Heirat zwischen Arrangement und Zwang (von Siri Pahnke) 4. Eine Form der Zwangsheirat: Die Imamehe (von Daniela Schmohl) 5. Binationale Ehe: Scheinehe – Schutzehe – Zweckehe? (von Clara Kücük) […]…

Partnerschaft und Ehe – Entscheidungen im Lebensverlauf

Einstellungen, Motive, Kenntnisse des rechlichen Rahmens

Eine Hanrdreichung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit folgenden Abschnitten: Ausgangslage Zentrale Befund Die Ergebnisse im Detail Einstellungen zu Partnerschaft und Ehe Motive zu heiraten Zweck und Effekte einer Ehe Gedanken im Vorfeld einer Eheschließung Aspekte, die aus Sicht der Frauen und Männer gegen eine Ehe sprechen Gemeinsame Verständigung über das Projekt […]…

Eherecht

Internetseite des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz zu Familie und Partnerschaft

Wer miteinander die Ehe eingeht, verspricht sich nicht nur gegenseitig Treue, Achtung, Rücksicht und Beistand in allen Lebenslagen. Das Bundesministerium erklärt auf dieser Seite die rechtlichen Voraussetzungen des Grundgesetzes für Ehen und eingetragene Partnerschaften.…

Das Projekt: Eine Landkarte der christlichen Welt

1. Podcast aus der Worthausreihe: Das Wort und das Fleisch, 1:07:43

Prof. Dr. Thorsten Dietz und Martin Hünerhoff reden bei »DAS WORT UND DAS FLEISCH« darüber, was aus der »frohen Botschaft« geworden ist: Was ist in den letzten 50 Jahren im und mit dem »Leib Christi« passiert? Wie sieht es in den verschiedenen Kirchen aus? Welche relevanten Strömungen, Bewegungen und Akteure gibt es aktuell? Welche Themen […]…

Kommentar zu Kisslers Begriff der Gewaltkulturen der Nichteuropäer als Angriff auf das Kirchenasyl

Alexander Kissler suggeriert mit Hilfe des von ihm verwendeten Begriffs “Gewaltkultur”, dass Kirchenasyl unbiblisch, illegal und potentiell tödlich für Frauen und Kinder enden könne.

Kissler, Ressortleiter Salon beim Magazin Cicero, empörte sich 2018 über die Rettungsaktion der Pastoren von St. Pauli. Sie hatten 80 Mitglieder der Lampedusagruppe in Hamburg aufgenommen. Eine “Folge” ihres Handelns sei gewesen, dass einer dieser Flüchtlinge fünf Jahre später seine Expartnerin und ihr gemeinsames einjähriges Kind bestialisch auf offener Straße mit einem Messer ermordet hätte. […]…

Soll ich – oder soll ich nicht?

Unterrichtsvorschlag für die Oberstufe zur digitalen Ethik – RPZ Heilsbronn

Unterrichtsvorschlag mit coolem Einstiegsclip zum Umgang Jugendlicher mit dem Smartphone und den von dort versendeten Daten. Das Fach Religionslehre kann in diesem Kontext seinen ganz eigenen Beitrag leisten, indem es die Frage nach grundsätzlichen Werten stellt, die im Umgang mit der Digitalität gelten sollen und die Kinder und Jugendlichen zur Reflexion darüber anregt, welches Verhalten […]…

2020/1 RU heute: Wahrheit

Zeitschrift für den Religionsunterricht des Bistums Mainz

Die Zeitschrift geht der Frage von Wahrheit und Wirklichkeit nach, dem Wahrheitsverständnis der Bibel, der Wandelbarkeit von Glaubenslehren, der Wahrheit von Religionen und der Wahrheit im Internet. Für die Praxis gibt es folgende Vorschläge: Nachdenken über Lüge und Wahrheit anhand des Märchens “Des Kaisers neue Kleider” für die Grundschule Biografisches Erzählen in Social Media – […]…

2015/3 RU heute: Sonntag, Tag des Herrn – Tag für die Menschen

Zeitschrift für den Religionsunterricht des Bistums Mainz

Diese katholische Zeitschrift für den Religionsunterricht widmet sich der Frage nach dem Sonntag, dem Zwang zur Ruhe, dem Sonntagsschutz, den Regelungen zwischen Kirche und Staat, den Sonntagsgottesdiensten ‘ohen Gott’ sowie dem Freizeitverhalten Jugendlicher. Für die Unterrichtspraxis gibt es mehrere Vorschläge: Hat Gott das Chillen erfunden? Es ist Sonntag…! Unterrichtsbausteine für die Sek. I Gerichtsverhandlung über […]…

Menschenwürde – Zentrales Element des christlichen Menschenbildes

Vortrag von Winfried Härle

Vortrag von Prof. Dr. Wilfried Härle, Heidelberg anlaesslich der 3. Landestagung des EAK Baden-Württembergs am 12. November 2005 in Freiburg mit folgenden Abschnitten. Zwei Grundunterscheidungen 1.1. Wert, Preis und Würde 1.2. Unterschiedliche und gemeinsame Würde Worin konkretisiert sich diese Menschenwürde? 2.1. Der Mensch als Zweck oder bloßes Mittel 2.2. Der Mensch als Person oder Objekt […]…