Unterrichtsentwürfe zum Berufsschullehrplan – RPZ Heilsbronn

Übersichtliche Sammlung von Unterrichtsentwürfen

Das RPZ Heilsbronn stellt mehrere Unterrichtswürfe mit zahlreichen Materialien sowie Medientipps zur Verfügung. Sie beschäftigen sich mit folgenden Themen: Mensch im Beruf (Arbeit und Gerechtigkeit/Freizeit/Weltwirtschaft) Leben in Beziehung (Persönlichkeit und Identität/ Interaktion und Kommunikation/Partnerschaft und Familie) Die Frage nach Gott (Auf der Suche nach Gott/Jesus Christus/Sichtweisen auf die Welt) Die Frage nach dem Menschen (Glauben […]…

Challenge des Lebens: Sterben und Tod

Dies ist eine Unterrichtseinheit zu besagtem Thema (in Niedersachsen Klasse 9 oder 10), die vollständig online unterrichtet werden kann.

Das Material ist eigentlich sämtlich über das Internet erreichbar. Die Lernschritte werden in Form von Mindmaps präsentiert, die untereinander thematische Verlinkungen bieten. Beinahe jede Mindmap ist in einer Doppelstunde (ggf. inkl. HA) zu bewältigen, eine wird jedoch zwei Doppelstunden in Anspruch nehmen. Insgesamt sind 18 h Unterricht geplant. Beinahe alles baut gewissermaßen aufeinander auf: Ausgehend […]…

Tempo, Tempo! – Vom Umgang mit Zeit in Zeiten der Digitalisierung

Unterrichtsvorschlag für den Jahrgang 9/10

„Tempus fugit“, die Zeit rast – diese uralte Klage bestimmt unser heuti-ges Zeitempfinden. Die Unterrichtseinheit greift vor diesem Hintergrund die Fragen im Umgang mit Zeit auf und reflektiert diese mit Hilfe bib-lisch-christlicher Vorstellungen. Zudem erarbeiten sich die Schüler*in-nen Hintergrundwissen zur Wirkweise populärer Apps und wie diese ihre individuelle Zeitgestaltung beeinflussen können. Zusatzmaterialien zum Unterrichtsentwurf…

Das “biblische Alter” – Theologisches zur Langlebigkeit

Vorlesung

Vorlesung von Prof. Dr. Ralph Kunz, Theologisches Seminar der Universität Zürich, 12. Mai 2004, mit folgenden Abschnitten: 1. Anfang und Ende der Langlebigkeit 2. Ein langes Leben – Lohn der Gerechten 3. Endlichkeit, Ungerechtigkeit und Gesetzlosigkeit als Krise des Tun-Ergehen-Zusammenhangs 4. Ewiges Leben – Gott lebenslänglich  …

Zum theologischen Leitgedanken und den politisch-ökonomischen Implikationen in Umkehr zum Leben (Rat der EKD zum Klimawandel)

Die Tabelle fasst den theologischen Leitgedanken der Denkschrift des Rates der EKD “Umkehr zum Leben” und seine politisch-ökonomischen Implikationen angesichts des Klimawandels zusammen, erläutert diese und beurteilt die Sinnhaftigkeit von jenem.

Die Tabelle ist online, aber Teile des darstellenden Textes sind gegenwärtig nicht verfügbar. Die Erläuterung basiert auf christologischen Zusammenhängen zwischen Gen 1-4 und Röm 3,24-26. Die Beurteilung der Sinnhaftigkeit der Theologie erfolgt anhand der psychischen Grundbedürfnisse von Klaus Grawes Konsistenztheorie.    …

100 – von Null bis Einhundert Jahren in 150 Sekunden

Ein Video mit Zusatzmaterialien und Arbeitsaufträgen

Der Streifen des niederländischen Filmemachers Jeroen Wolf zeigt in 2:30min 101 Menschen. Sie sprechen ihr Alter in die Kamera. Eins, zwei, drei, vier … 98, 99, 100. Das sind 100 Zahlen – 101 Gesichter – 101 Leben – und irgendwie auch das eigene. Ein seltener und berührender Blick auf das Älterwerden. Kernkompetenz: Religiöse Deutungsoptionen für […]…

Sound des Lebens

Ein Videoclip mit Unterrichtsideen und didaktischen Impulsen

“Etwas geschieht, aber man sieht es nicht genau, man kann es nur fühlen. Das Altern. Auf diese geheimnisvolle Art erleben wir den Film “wie das Altern selbst.” Anthony Cerniello Kernkompetenzen: Den eigenen Glauben und die eigenen Erfahrungen wahrnehmen und zum Ausdruck bringen sowie vor dem Hintergrund christlicher und anderer religiöser Deutungen reflektieren. Jahrgang: 5.-10. Arbeitsformen: […]…

Diese elf Grafiken zeigen uns, wie kurz das Leben wirklich ist

Denkimpulse

“Unser Leben ist oft so vollgestopft mit Arbeit und Verpflichtungen, dass wir ganz vergessen, wie kurz es doch eigentlich ist. ” In 11 Grafiken wird ein 90-jähriges Leben gespiegelt und seine kurze Dauer gezeichnet. Die Grafiken bieten viele Anlässe, über “Alles hat seine Zeit …” (Prediger 3,14) in heutigen Situationen zu reflektieren bzw. zu philosophieren.…