Religionen in Japan

Webhandbuch der Universität Wien

“Dieses Web-Handbuch enthält grundlegende Informationen zu den beiden Haupt­re­li­gio­nen Japans, Bud­dhis­mus und Shinto, so­wohl in ihren tra­di­tio­nel­len als auch in ihren mo­der­nen Er­schei­nungs­for­men.” Hier liegt ein Internet-Portal vor, das  sehr reichhaltiges Wissen enthält!…

… im Angesicht der Katastrophe

Arbeitshilfe für die Jugendarbeit

“Im Angesicht der Katastrophe” ist eine Arbeitshilfe für die Kinder- und Jugendarbeit. Sie soll dabei helfen, Kinder und Jugendliche zu begleiten, die erschrocken oder ratlos auf die dreifache Katastrophe im fernen Japan reagieren. In dem Heft finden sich unter anderem eine Geschichte für Kinder, Tipps für den Umgang mit der eigenen Betroffenheit und Angst für […]…

Sadako will leben

Rezension des Jugendbuches über den Atombombenabwurf in Hiroshima

Das international bekannte Jugendbuch von Karl Bruckner zeichnet ein tief beeindruckendes Bild vom Schrecken der Atombombe am Ende des 2. Weltkriegs. Aus der Sicht eines japanischen Mädchens und dessen Familie und ebenfalls aus der Sicht der amerikanischen Bomberpiloten entsteht erzählend der Aufruf: Krieg darf nicht sein!…

Zen-Buddhismus, Meditation, Nationalismus und Politik

Rezension zweier Bücher, die den Zen-Buddhismus als meditative Lebenspraxis und dessen politische Instrumentalisierung zeigen

Die beiden Bücher, das eine stammt von Ruben Habito, einem christlichen Zen-Schüler, das andere vonBrian Victoria, einem neuseeländischen Zen-Priester. Durch das Nebeneinander der beiden Bücher werden die Hintergrundinformationen zur dialogisch-offenen Zen-Praxis als Lebensstil mit der Haltung japanischer Zen-Meister konfrontiert, die im 2. Weltkrieg den japanischen Imperialismus moralisch unterstützten.…