Nutzung sozialer Netzwerke in Einrichtungen der katholische Kirche

Aktuelle Anforderungen an den kirchlichen Datenschutz, das Urheberrecht u.a. am Beispiel “Facebook”

“Die Nutzung sozialer Netzwerke durch Einrichtungen der Katholischen Kirche wird wegen ihres hohen Verbreitungsgrades gerade bei der jüngeren Generation als zeitgemäße Möglichkeit zum Transport und zur positiven Vermittlung pastoraler Anliegen, gesehen… Aus datenschutz- und urheberrechtlicher Sicht sowie aus Gründen der ‘Unternehmenssicherheit’ ergeben sich allerdings eine Fülle von Anforderungen und Frageestellungen für die kirchlichen Nutzer sozialer […]…

Medienbildung am Gymnasium

Unterrichtsvorschläge

Zahlreiche Materialien, wertvolle Tipps und direkt umsetzbare Unterrichtsideen – hier finden Sie alles für die Umsetzung der Leitperspektive Medienbildung im evangelischen Religionsunterricht des Gymnasiums. Konkrete Unterrichtsvorschläge gibt es zu folgenden Unterrichtsmodulen: “Gezeichnete Seelen”, Lokaler Kirchenführer, Bonhoeffer, Gleichnisse Jesu als Comic, Todesstrafe, Land der Bibel, Entscheidung für das Gute, Facebook, Opfertod Jesu, Wunder, Ethik, Bergpredigt. Eine […]…

Facebook in der Bildung

Artikel der Bundeszentrale für politische Bildung

Mit aktuell 1,79 Milliarden Nutzern weltweit ist Facebook das größte soziale Netzwerk der Welt, Tendenz steigend. Für den Bildungsbereich ist die Plattform nicht nur aufgrund ihrer Reichweite interessant, sie bietet auch neue Möglichkeiten, Lernsettings zu organisieren. Der Einsatz der Plattform ist allerdings umstritten. Wie kann Facebook in Bildungskontexten genutzt werden? Die Bundeszentrale stellt vor, bei […]…