KAS

KAS

Anzahl der Materialien: 14 Material Aufrufe insgesamt: 6984
| Anzahl der Materialien: 14 | Material Aufrufe insgesamt: 6984 |

Unsere Praxishilfen

Treffer

Experten-Initiative Religionspolitik

Bildquelle: www.experteninitiative-religionspolitik.de

Blog

Die Experteninitiative Religionspolitik (EIR) ist ein akademisch-politisches Diskussionsforum zu Fragen der Religionspolitik. Der Blog, der von der Konrad-Adenauer-Stiftung betreut wird, bietet Stand Dezember 2021 vierzehn meist kürzere Texte der Gründer sowie weiterer Autorinnen zu allgemeineren Themen (z.B. Yasemin El-Menouar: „Was eine moderne Religionspolitik ausmacht“; Patricia Ehret: „Das religionspolitische Gesellschaftsmodell hat Reformbedarf“) und zu spezielleren Fragestellungen…

Visible Learning 2020: Zur Weiterentwicklung und Aktualität der Forschungen von John Hattie

Reader

Visible Learning regt an, über Effektivität des Lernens und Lehrens nachzudenken. Dabei liegt der Fokus auf messbaren Schulleistungen. Es gibt aber weitere wich-tige Kompetenzen, so z. B. motorische, soziale und ethische Kompetenzen, die für Bildung eine wichtige Rolle spielen, sich aber bisher oftmals einer Messbarkeit entziehen. So wird es für Schulen und Bildungsforscher in Zukunft…

Sie sind überall

Eine repräsentative Umfrage zu Verschwörungstheorien der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im Zusammenhang mit Demonstrationen gegen Beschränkungen in der Corona-Krise wurde auch die Verbreitung von Verschwörungstheorien mit Sorge beobachtet. Es entstand der Eindruck, Verschwörungstheorien seien überall.In einer repräsentativen Befragung hat die Konrad-Adenauer-Stiftung erhoben, wie weit drei faktische Aussagen und eine Steuerung der Welt durch geheime Mächte (also eine Verschwörungstheorie) für wahr oder falsch gehalten werden. Direkt…

Über das Gewissen

KAS-Publikation von Richard Schröder

Rede zum „Politischen Aschermittwoch” der Hauptabteilung Politik und Beratung am 21. Februar 2007, Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, veröffentlicht in der Reihe "Positionen" mit den Abschnitten 'Zur Geschichte des Gewissens' und 'Gewissensfragen und Ermessensfragen'.

KAS
Prof. Dr. Richard Schröder
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Katholische Kirche und Deutsches Reich unterzeichnen Reichskonkordat

Bildquelle: www.kas.de

Artikel auf dem Portal der Konrad Adenauer Stiftung

Am 20. Juli 1933 wurde in Rom das Reichskonkordat zwischen dem Vatikan und dem Deutschen Reich unterzeichnet – ein Vertrag, mit dem nach Überzeugung von Kritikern der Heilige Stuhl den politischen Katholizismus preisgegeben und die Hitler-Regierung international hoffähig gemacht hat. Der Artikel umfasst folgende Abschnitte: Vorgeschichte des Konkordates Der Weg zum Reichskonkordat Konkordatsverhandlungen Auswirkungen des…

Falsche Propheten

Wann Menschen besonders empfänglich für sie sind, Artikel von Michael Utsch, EZW

Michael Utsch ist Honorarprofessor für Religionspsychologie an der Evangelischen Hochschule in Marburg und Wissenschaftlicher Referent der Evangelischen Zentrale für Weltanschauungsfragen in Berlin. Er widmet sich in seinem Artikel in der Zeitschrift Politische Meinung 6/2017 der Konrad-Adenauer-Stiftung dem Themenbereich Falsche Propheten - Wann Menschen besonders empfänglich für sie sind mit folgenden Abschnitten: Bedrohliche Zukunft? Falsche Propheten…

Religion und Politik

Bildquelle: www.kas.de

Dossier der Konrad-Adenauer-Stiftung

Religion ist ein Thema im öffentlichen Diskurs. Empirische Studien weisen darauf hin, dass im Leben vieler Deutscher Glaube und Religiosität eine wichtige Rolle spielen. Gleichzeitig geht die Kirchenbindung spürbar zurück. Religion wird zunehmend in den privaten Bereich abgedrängt. Religiöse Überzeugungen als Handlungsantriebe für politisches Engagement werden diskreditiert und der Wert des Beitrags der Kirchen für…

Wie erreichen wir Eltern?

Beispiele erfolgreicher Elternarbeit

In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Methoden erfolgreicher Elternarbeit entwickelt. Die Publikation stellt konkrete Beispiele vor, die sich in der Praxis bewährt haben und nachhaltigen Erfolg aufweisen. Als Anregung für Erzieherinnen, Lehrer/innen und Hauptamtliche, die mit Kindern arbeiten und Eltern in das pädagogische Konzept einbeziehen wollen.

KAS
Christine Henry-Huthmacher, Elisabeth Hoffmann
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Eltern unter Druck

Zusammenfassung einer Elternstudie von 2008

Eltern sind der Schlüssel aller Erziehungsprozesse. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat sie deshalb in den Mittelpunkt einer sozialwissenschaftlichen Untersuchung gestellt: Wie geht es Eltern? Was brauchen Eltern? Fazit: Eltern stehen heute enorm unter Druck. Wer das Kindeswohl fördern will, kann dies nur tun, wenn er die Situation der Eltern verbessert.