Mose, der Politiker

Zum Material URL in Zwischenablage
Die Sinaierzählung als ein Kapitel politischer Theologie

Eine historisch-kritische Erinnerungsgeschichte zur Figur des Mose.

Die wirkliche Sensation der Sinaierzählung besteht in der Transformation eines Königskults in eine Volksreligion, im Bundesschluss zwischen Gott und seinem Volk – ohne Vermittlung durch einen König.

Eine Auseinandersetzung mit Jan Assmanns Buch “Religio duplex. Ägyptische Mysterien und europäische Aufklärung”  von Rolf Schieder auf Perlentaucher.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

www.perlentaucher.de
Rolf Schieder

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar