Didaktik und Spiel

Till Meyer macht sich Gedanken zu Lernspielen. Warum sollen Lernspiele trotz ihres hohen Entwicklungsaufwandes für die Fachkräfte eingesetzt werden? Sein Fazit: Das Spiel ist das einzige Medium, bei dem die Spieler*innen mit ihrer gesamten Persönlichkeit beteiligt sind. Mehr Teilhabe am Lernprozess als mit dem Spiel ist schwer vorstellbar.

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage

Medientypen

Zeitschrift/Buch

Schlagworte

Didaktik, Lernspiel, Spiel

Verfügbarkeit

frei zugänglich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar