Erzählen: Die Geschichte Rut und Noomi

Unterrichtsvorschlag für die Grundschule

Die Geschichte der beiden Frauen Rut und Noomi bietet die Möglichkeit, mit Kindern über Freundschaft und Vertrauen zu sprechen. Auch das Leben in der Fremde und Zuhause sind ein großes Thema. Die Erzählung wird anhand halbabstrakter Bildkarten erzählt und lädt ein mit den Kindern zusammen zu theologisieren. Wer also Lust hat, mal eine andere biblische […]…

Advent – rpi der EKKW/EKHN

Unterrichtsideen und Materialien

Die Bedeutung der Adventszeit (Warten auf die Geburt des Retters, Ankunft des Friedenskönigs) ist den meisten Kindern nicht bekannt. Anhand eines Adventsweges erfahren die Kinder mittels alt- und neutestamentlicher Texte die ursprüngliche Bedeutung von Advent (Ankunft) kennen und erhalten Einblick in die Zukunftsvisionen des Propheten Jesaja. Sie verstehen und deuten biblische Bilder: Jesus, das Licht, […]…

Schöpfung – Wissen und Faszination

Vier Bausteine für den Konfirmandenunterricht

Die zwei bundesweiten Studien zur Konfirmandenarbeit zeigen: Konfis bringen ebenso Offenheit und Interesse für Glaubens-Themen mit wie auch Fragen und Zweifel. Diese betreffen nicht zuletzt das Spannungsfeld von naturwissenschaftlichen und religiösen Welterklärungen, was sich besonders am Thema „Schöpfung“ festmacht. Es gehört zwar auch zum Lehrplan der Sekundarstufe I, doch hierliegt der Schwerpunkt auf der Bewahrung […]…

Rouven und der Zorn Jesu – Die Geschichte der Tempelaustreibung mit bibliodramatischen Elementen erarbeiten

Unterrichtsvorschlag

Die Geschichte der Tempelaustreibung mit bibliodramatischen Elementen erarbeiten – Eine “Wut-tut-gut”-Geschichte in Kindertagesstätte, Grund- oder Förderschule. Die Geschichte fordert uns heraus, Kindern nicht nur einen “lieben, netten” Jesus vorzustellen, sondern einen Sohn Gottes, der unbequeme Fragen stellt und das Leben kritisch beleuchtet. Und sie zeigt, dass es manchmal nicht nur Freundlichkeit, sondern auch unseren gelebten […]…

2019|1 rpi-aktuell: “Ihr seid nicht erwachsen genug, die Wahrheit zu sagen”

Greta Thunberg – eine Prophetin des Klimaschutzes? Ein Entwurf für die Sek. I und die Konfirmandenarbeit

Der Auftritt der damals 15-jährigen Greta Thunberg vor der Weltklimakonferenz in Katowice 2018 hat beeindruckt. Mit klaren Worten hat sie auf die Dramatik der Situation aufmerksam gemacht. Viele Jugendliche können sich mit ihr identifizieren, nicht wenige hat ihr Beispiel angeregt, selbst aktiv zu werden. Der vorliegende Entwurf nimmt das Auftreten Gretas zum Anlass, die Jugendlichen […]…

“Abgewandt warte ich auf…”

Ein literarisches Unterrichtsgespräch zum Thema “Auferstehung”

Auferstehungshoffnung drückt sich in vielfältigen Bildern und Sprachformen aus und entzieht sich unserer Sehnsucht nach endgültigem Verstehen. Im Literarischen Unterrichtsgespräch wird gerade das Nicht-Verstehen als Chance begriffen und nicht als Defizit. Es zuzulassen eröffnet die Möglichkeit, sich in großer Freiheit dem Thema anzunähern und macht Mut, sich mit fremden und eigenen Gedanken und Bildern auseinanderzusetzen, […]…

Was stirbt? Was lebt weiter?

Biblisch-theologische und philosophische Perspektiven, ein Unterrichtsvorschlag für die BS und die Sek. I

Was stirbt, wenn ein Mensch stirbt? Was bleibt und was vergeht? Die hier vorgelegte Unterrichtseinheit geht dieser Frage nach, indem sie den Schwerpunkt auf die Auseinandersetzung mit der Seele und dem Jenseits legt. Anhand der beiden Themen Was ist die Seele überhaupt? und Wie geht es (mit der Seele) nach dem Tod weiter? werden biblisch-theologische […]…

“und dass er auferweckt worden ist…; und dass er gesehen worden ist…” (1 Kor 15,4f.)

Anhand der bibl. Zeugnisse nach dem Verständnis der Auferstehung Jesu fragen, Unterrichtsvorschlag für die Sek. II

Die „Bewegung“ um Jesus wäre nach seinem Tod wohl im Sand verlaufen, wenn Menschen sich nicht sicher gewesen wären: „Jesus lebt (weiter)! Er ist uns erschienen, wir haben ihn gesehen!“ Aus dieser Überzeugung entwickelte sich das Christentum. Wie ist dieses so zentrale „Geschehen“, das wir heute „Auferstehung“ nennen, zu verstehen? Die von der Auferstehung Jesu […]…