Visible Learning 2020: Zur Weiterentwicklung und Aktualität der Forschungen von John Hattie

Reader

Visible Learning regt an, über Effektivität des Lernens und Lehrens nachzudenken. Dabei liegt der Fokus auf messbaren Schulleistungen. Es gibt aber weitere wich-tige Kompetenzen, so z. B. motorische, soziale und ethische Kompetenzen, die für Bildung eine wichtige Rolle spielen, sich aber bisher oftmals einer Messbarkeit entziehen. So wird es für Schulen und Bildungsforscher in Zukunft […]…

Leistungsbeurteilung im Religionsunterricht – ein Angebot zur Selbstreflexion

Eine Handreichung für Lehrkräfte unterschiedlicher Schulformen, die fünf Dimensionen im Zusammenhang von Anerkennung und Leistung beschriebt.

Diese fünf Dimensionen bilden den Ausgangspunkt für eine Reihe von Fragen, die zur Reflexion eigener Praxis und Erfahrungen anregen. Damit kann die Entwicklung eigener Modelle einsetzen; ebenso können die Fragen für den Austausch im Fachbereich oder für Überlegungen im Kollegium genutzt werden.…

So wie in anderen Fächern auch!

Note Fünf im Religionsunterricht – pro

“Ja, ich gehöre zu der “Sorte” Religionslehrer, die auch Fünfen geben. Die Begründung ist denkbar einfach: Re­ligion ist dem niedersächsischen Schulgesetz zufolge ordentliches Lehrfach. Daher sind die Leistungen in diesem Fach entsprechend der üblichen Notenskala zu bewerten.” (Katrin Schach, RPI Loccum)…

Konzept der Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung für die Montessori-Schule Bonn

Überlegungen zum Schulprogramm

Ein erweiterter Lernbegriff benötigt veränderte Bewertungsformen Mit traditionellen Formen der Leistungsbewertung (Klassenarbeiten, Tests, mündliche Noten) sind Kompetenzen eines erweiterten Lernbegriffs nicht überprüfbar. Die veränderte Praxis einer Bewertung stellt eine gemeinsame Aufgabe für die ganze Schule dar, der sich das Kollegium der Montessorischule in Bonn stellt. Hier wird das erarbeitete Konzept vorgestellt.…

Leistungsmessung, Leistungsbewertung

WiReLex-Artikel

Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema “Leistungsmessung und Leistungsbewertung”. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. Leistungsmessung ist ein Problem 2. Das individuelle Problem 2.1. Funktionen von Leistungsbewertung 2.2. Bezugsnormen von Leistungsbewertung 2.3. Diagnostik statt Leistungsbewertung 3. Das systemische Problem 3.1. Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach 3.2. Fehler bei […]…

Kompetenzorientiert Aufgaben stellen

Lernleistung fördern und feststellen – Artikel von Gerhard Ziener

“Kompetenzorientierte, zum Erwerb oder dem Erweis von Kompetenzen geeignete Aufgaben müssen nicht zwingend neu erfunden werden. In einem funktionalen Zugriff werden Aufgabentypen unterschieden und mit dem Anspruch der Kompetenzorientierung kurzgeschlossen. Mit diesem Fokus stellt sich dann auch die Frage nach Transparenz der eingeforderten Leistungen.” (G. Ziener)  …

zeitspRUng 2016/1 – Mit Vielfalt umgehen

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Das Amt für kirchliche Dienste (AKD) der EKBO widmet sich in dieser Zeitschrift folgenden Themen: – OMG! Ein Beispiel für Lernstandserhebung – Religiöse Feiern in der multireligiösen Schule (mit einem Praxisbeispiel für eine Gedenkfeier) – Smart ist Sexy – Ein Projekt zum Thema Rollenbilder – “was mit Menschen machen” – Vielfalt als Alltag in der […]…