Gute Aufgaben

Sinus an Grundschule

Diese Arbeit zum Thema Aufgaben an Grundschulen kommt aus dem naturwissenschaftlichen Bereich und beschäftigt sich ganz grundlegend mit der Funktion von Aufgaben: – Didaktische Funktionen von Aufgaben – Aufgaben zum Lernen – Aufgaben zum Prüfen – Aufgabenmerkmale – Anwendung von Aufgben im Sachunterricht – Aufgabenanalyse mit dern Spinnennetzmethode – Anregungen für die Setarbeit…

Aufgabenkultur

Übersichtliche Einführung

Diese Einführung in die Aufgabenkultur an der Schule kommt aus dem naturwissenschaftlichen Bereich, ist aber allgemein gehalten und sehr übersichtlich dargestellt.…

Lernkarten Judentum

Lernkarten

24 Lernkarten mit Lösungen für das Gymnasium zum Thema Judentum auf lehrerfortbildung-bw.de…

Lernen mit Lernaufgaben in der Oberstufe

Beispiele zum Thema “Christologie”

Lernaufgaben innerhalb eines entsprechenden Lernarrangements können einen Beitrag dazu leisten, dass möglichst alle Schülerinnen und Schülern, ausgehend von ihren jeweiligen individuellen Voraussetzungen, Kenntnisse und Fähigkeiten auf einem möglichst hohen Niveau erwerben. Vorgestellt werden exemplarisch drei Lernaufgaben für das Thema „Jesus Christus“ in der Oberstufe. @Weblinks zum Artikel – Fotoprojekt „Jesus an der Ruhr“ http://artothek.rpi-virtuell.net/arssacra/raum_01/index.htm – […]…

Kompetenzorienter Religionsunterricht

Unterrichtsbeispiele für das Gymnasium

Anforderungssituationen, Aufbauendes Lernen zum Themenbereich Moral und Ethik, Unterrichtseinheit Reformation, Lernkarten u.a.m. finden Sie auf der Seite “lehrerfortbildung-bw.de”…

Kompetenzorientiert Aufgaben stellen

Lernleistung fördern und feststellen – Artikel von Gerhard Ziener

“Kompetenzorientierte, zum Erwerb oder dem Erweis von Kompetenzen geeignete Aufgaben müssen nicht zwingend neu erfunden werden. In einem funktionalen Zugriff werden Aufgabentypen unterschieden und mit dem Anspruch der Kompetenzorientierung kurzgeschlossen. Mit diesem Fokus stellt sich dann auch die Frage nach Transparenz der eingeforderten Leistungen.” (G. Ziener)  …