Warum die Taufe warten kann

Zum Material URL in Zwischenablage
Ein Plädoyer gegen die Kindertaufe

Seit ein jüdischer Prophet, der Johannes hieß, im dritten Jahrzehnt nach Christus begann, die Menschen mit Wasser aus dem Jordan in einem Reinigungsritual zu taufen, übergießen die Christen ihre Neumitglieder mit Wasser oder tauchen sie gleich ganz unter. Michael Neudecker gibt zögernden Eltern den Rat: “Wenn ihr Kind seinen alten Adam ersäufen will, kann es das später problemlos selbst erledigen.”

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

www.sueddeutsche.de
Michael Neudecker

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar