Von Juden, die an Jesus glauben

Zum Material URL in Zwischenablage
epd Wochenspiegel 31/19
Christen glauben an Jesus, Juden nicht. Dass es Menschen gibt, die sich Juden nennen und Jesus als Erlöser anerkennen, stößt nicht nur auf Unverständnis, sondern auch auf Ablehnung - vor allem unter Juden.In diesem Artikel werden die Perspektiven des Zentralrates für die Juden, der EKD und des Vatikans dargestellt - aber auch die Sichtweise einer aus Russland stammenden Familie, der Mann jüdischer Abstammung, die Frau Russlanddeutsche - und beide gehören jetzt zur Freikirche der Mennoniten. 
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Bildungskontext

Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar