Ey, Opfer, komm mal her!

Eine Projektwoche zur Auseinandersetzung mit Begriffen aus der heutigen Jugendsprache

  Armin sagt immer »Du Opfer«. Und Henrik scheint das gar nicht sonderlich zu interessieren. Erst auf meine Intervention hin, dass er dieses Wort aus seinem Vokabular verbannen soll, reagiert er und schaut mich entgeistert an: »Ja, aber das hat doch gar nichts mit Armin zu tun. Der ist doch mein Freund.« Schönberger Heft 1/2012…

Weißt du überhaupt, was ein Opfer ist?

Ein Unterrichtserlebnis im »besonderen 10. Schuljahr: Keine(r) ohne Abschluss«

Es ist unbestritten, dass Schulabbrecherinnen und Schulabbrecher in der Regel kaum eine faire Chance auf einen Berufseinstieg haben. Das rheinland-pfälzische Schulprojekt »Keine(-r) ohne Abschluss« (kurz KoA) erprobt daher seit dem Schuljahr 2009/2010 an einigen Realschulen plus einen neuen Weg: Schülerinnen und Schüler ohne Abschluss haben nach der 9. Klasse die Möglichkeit, durch zusätzliche Förderung die […]…

Kinder sind nicht zum Opfern da

Unterrichtsvorschlag

Ein Unterrichtsvorschlag zu Gen. 22 für die Klassenstufen 10 bis 12 vom rpi Loccum. Jörg-Dieter Reuß schreibt dazu: “Isaaks Beinah-Opferung ist eine befremdliche und verstörende Geschichte. Und doch wird sie in Kinderbibeln und anderswo immer noch mehr oder weniger ungebrochen nacherzählt. Was sie dabei in den Vorstellungen von Kindern auslösen kann, bleibt weitgehend unbedacht. Um […]…

Religion VABO

Materialangebot

Das IRP Freiburg stellt auf seiner Website für VABO-Klassen (Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf für Jugendliche ohne Deutschkenntnisse) Informationen und einen wachsenden Pool an Materialien zum Download zur Verfügung, zum Beispiel zu folgenden Themen: Ankommen Ich bin… Gastfreundschaft Die Würde des Menschen / Grundgesetz Artikel 1 Gleichberechtigung / Geschlechterrollen Religionsfreiheit Jahresfestkreis / Advent und Weihnachten Jahresfestkreis […]…

Gedenk- und Informationsort für die Opfer der nationalsozialistischen “Euthanasie”-Morde

Lernort

Im November 2011 beschloss der Deutsche Bundestag, einen »Gedenkort für die Opfer der NS-›Euthanasie‹-Morde« am historischen Ort der Planungszentrale zu errichten. Das Land Berlin lobte daraufhin einen Gestaltungswettbewerb aus. Der Siegerentwurf der Architektin Ursula Wilms sowie des Künstlers Nikolaus Koliusis und des Landschaftsarchitekten Heinz W. Hallmann umfasst eine transparente blaue 24 Meter lange Glaswand, die […]…

Gedenkstätte für die Opfer der NS-“Euthanasie” Bernburg

Website

“Nachdem die nationalsozialistischen „Euthanasie“-Verbrechen über mehrere Jahrzehnte dem öffentlichen Bewusstsein weitgehend entfallen waren, begannen in Bernburg in den 1980er Jahren Mitarbeiter des psychiatrischen Krankenhauses mit der Aufarbeitung dieses Teils der Geschichte. Seit 1989 informiert eine öffentlich zugängliche Gedenkstätte am authentischen Ort über die historischen Ereignisse, erinnert an die Opfer und regt zur Auseinandersetzung mit den […]…

Kloster Volkenroda

Lernort in Körner-Volkenroda

Volkenroda ist ein kleiner Ort in Thüringen/ BRD. Bekannt geworden ist er durch die Umsetzung des Christuspavillions von der EXPO 2000 in Hannover in das bestehende Ensemble einer alten Klosteranlage am Ort. Außerdem steht hier die älteste Zisterzienserkirche Deutschlands. Sie wurde 1150 durch den Mainzer Erzbischof geweiht. Das Kloster entwickelte sich zu einem der einflussreichsten […]…