Die Tora Israels als Lehrerin der Freiheit

Rabbiner-Brand-Vorlesung 2007

Der Deutsche Koordinierungsrat vertritt als bundesweite Vereinigung diese Gesellschaften auf nationaler und internationaler Ebene. Anlässlich des 80. Geburtstages seines jüdischen Präsidenten Landesrabbiner Dr. h.c. Henry G. Brandt hat der Deutsche Koordinierungsrat im Jahre 2007 mit einer neuen Tradition begonnen: einer jährlich stattfindenden Rabbiner-Brandt-Vorlesung. Sie soll den Namensgeber für seine Impulse im interreligösen Gespräch ehren sowie […]…

Absage an die Judenmission

Rabbiner-Brandt-Vorlesung 2009 von Präses Nikolaus Schneider

Der Deutsche Koordinierungsrat vertritt als bundesweite Vereinigung diese Gesellschaften auf nationaler und internationaler Ebene. Anlässlich des 80. Geburtstages seines jüdischen Präsidenten Landesrabbiner Dr. h.c. Henry G. Brandt hat der Deutsche Koordinierungsrat im Jahre 2007 mit einer neuen Tradition begonnen: einer jährlich stattfindenden Rabbiner-Brandt-Vorlesung. Sie soll den Namensgeber für seine Impulse im interreligösen Gespräch ehren sowie […]…

Messianismus und mystischer Aktivismus im gegenwärtigen Judentum: Chabad Lubawitsch

Rabbiner-Brandt-Vorlesung 2011

  Der Deutsche Koordinierungsrat vertritt als bundesweite Vereinigung diese Gesellschaften auf nationaler und internationaler Ebene. Anlässlich des 80. Geburtstages seines jüdischen Präsidenten Landesrabbiner Dr. h.c. Henry G. Brandt hat der Deutsche Koordinierungsrat im Jahre 2007 mit einer neuen Tradition begonnen: einer jährlich stattfindenden Rabbiner-Brandt-Vorlesung. Sie soll den Namensgeber für seine Impulse im interreligösen Gespräch ehren […]…

Die Sprache der Judenfeindschaft

Rabbiner-Brandt-Vorlesung 2013 von Prof. Dr. Monika Schwarz-Friesel

Der Deutsche Koordinierungsrat vertritt als bundesweite Vereinigung diese Gesellschaften auf nationaler und internationaler Ebene. Anlässlich des 80. Geburtstages seines jüdischen Präsidenten Landesrabbiner Dr. h.c. Henry G. Brandt hat der Deutsche Koordinierungsrat im Jahre 2007 mit einer neuen Tradition begonnen: einer jährlich stattfindenden Rabbiner-Brandt-Vorlesung. Sie soll den Namensgeber für seine Impulse im interreligösen Gespräch ehren sowie […]…

“Ich lege meine Hand auf meinen Mund”. Gottesbeziehung und menschliche Souveränität im Buch Hiob

Rabbiner-Brandt-Vorlesung 2008

Heute gibt es in der Bundesrepublik mehr als 80 lokale und regionale Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, in denen sich Menschen engagieren, die die in der Präambel genannten Ziele und Aufgaben bejahen, insbesondere Christen verschiedener Bekenntnisse und Juden unterschiedlicher Tradition. Der Deutsche Koordinierungsrat vertritt als bundesweite Vereinigung diese Gesellschaften auf nationaler und internationaler Ebene. Anlässlich des […]…

Theologie und Theologiekritik im Hiobbuch

Text von Konrad Schmid aus ‘Glaube und Lernen’ 28, Seite 51 – 74

Die 15seitige Abhandlung umfasst folgende Abschnitte: Das Hiobbuch als theologische Argumentationsliteratur Das literarische Problem des Hiobbuchs Der Hiobprolog und das Hiobproblem Möglichkeit und Grenze von Theologie nach dem Hiobbuch…

Hiob/Hiobbuch

WiBiLex-Artikel von Prof. Dr. Markus Witte

Artikel im Wissenschaftlichen Bibellexikon der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Abschnitten: 1. Name 2. Stellung des Buches im Kanon 3. Aufbau und Gedankengang 4. Komposition und Redaktion 4.1. Textformen: Urtext und Übersetzungen 4.2. Literarische Gattungen 4.3. Redaktion und Funktion 5. Die Tradition vom leidenden Gerechten im Alten Orient 6. Theologische Bedeutung 7. Aspekte der Wirkungsgeschichte Literaturverzeichnis […]…

Die Bibel aus jüdischer Sicht – Hiob

Interview mit Religionswissenschaftlerin Ruth Lapide, Video 27′:08”

“Der Herr hat’s gegeben, der Herr hat’s genommen; der Name des HERRN sei gelobt.” Das Buch Hiob gehört zur Weisheitsliteratur der Bibel. Doch wer war dieser Mann, der weder Jude noch Israelit war und dennoch den einen Gott für sich annahm? Im Gespräch mit Henning Röhl sucht Religionswissenschaftlerin Ruth Lapide Antworten.…

Ijob/Hiob

Bibelkundlicher Artikel der Deutschen Bibelgesellschaft

Die Übersicht über das Hiob-Buch bietet Infos zum Aufbau, einzelnen Reden im Buch sowie der sogenannten “Krise der Weisheit” im Hintergrund.…

“Für den Notfall”

Krisenplan und Krisenmanagement für die Schule

“Krisenpläne?“ – vor Jahren haben wir für diesen Begriff noch befremdetes Kopfschütteln geerntet. „Krisen sind doch nicht planbar!“ Inzwischen wissen Ministerien und Schulleitungen und Lehrkräfte: Krisensituationen kommen auf Schulen zu und zwingen zum Handeln, will man nicht in einen Zustand der Lähmung und Handlungsunfähigkeit verfallen, oder, wie früher üblich, die Schülerinnen und Schüler im Blick […]…