Methoden der Historischen Kritik

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Materialien zum Bibelstudium
Die Grundlage der Bibelwissenschaften ist die hitorisch-kritische Methode. Sie trägt der Tatsache Rechnung, dass biblische Texte nur dann richtig verstanden werden können, wenn man sie versucht, sie aus ihrer Zeit heraus zu verstehen, um sie für ein heutiges Verständnis fruchtbar machen zu können. Die historisch-kritische Methode liest biblische Texte also als historische Dokumente. Für die Analyse bedient sie sich also des Instrumentariums hitorischer Wissenschaften, mit denen Quellen zu analysieren sind. Damit bereitet sie gewissermaßen den Bibeltext für die Bearbeitung durch andere theologische Disziplinen vor.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Ratzka, Johannes
Universität, München, www.bibelstudium.kaththeol.uni-muenchen.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Bibel, Bibelwissenschaft, Formkritik, Gattungskritik, Historisch-kritische Forschung, historisch-kritische Methode, Literarkritik, Motivkritik, Redaktionskritik, Religionsgeschichte, Textarbeit, Traditionskritik, Überlieferungsgeschichte

Schreibe einen Kommentar