Wirtschaft und Ethik

Quelle: www.deab.de : suedzeit_72_mar_2017.pdf

Ausgabe 72 der “Südzeit”, März 2017

Ethische Wirtschaft – ein schöner Traum? Negative Schlagzeilen prägen das Bild der globalen Ökonomie. Doch viele Menschen engagieren sich für eine Wirtschaft, die sich an moralischen Leitlinien orientiert. In Südzeit berichten sie über ihr Engagement, ihre Wünsche und Visionen.

Kämpferin für eine ethische Textilproduktion. Interview mit Gisela Burckhardt, die sich nicht scheut, mächtige Textilunternehmen und deren Wirtschaftsweise öffentlich zu brandmarken und nun im Rahmen des Textilbündnisses mit deren Vertretern an einem Tisch sitzt.

Der Nationale Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte: Eigentlich sollte der Nationale Aktionsplan die UN-Leitprinzipien umsetzen und dazu beitragen, Menschrechte in der globalen Wirtschaft zu wahren. Kurz nach seiner Verabschiedung ist die Enttäuschung groß.

Lernen mit Bibel und Koran. Was wir von Luthers Kritik am Kapitalismus und vom Islamischen Finanzwesen lernen können.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar