Mariä Himmelfahrt: Wie die Mutter Jesu zur Heiligen Jungfrau Maria wurde

Zum Material URL in Zwischenablage
Katholische und Evangelische Stimmen zu Marienfesten

Das Ave Maria gehört nach dem Vaterunser zu den meistgesprochenen und gesungenen Gebeten der Christen.
Tatsächlich wird Maria, die Mutter Jesu, schon seit dem 2. Jahrhundert als herausragende Figur im Christentum angesehen. Im Laufe der nachfolgenden Jahrhunderte wird dann ihre religiöse Bedeutung weiter aufgewertet, indem ihr immer mehr heilige Attribute zugesprochen werden.- Beitrag des Deutschlandradio Kultur, auch als Audio!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Arne Reul

Bildungskontext

Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar