Das Lächeln des Buddha und die Bergpredigt

Artikel von Prof. Dr. Katharina Ceming auf den Seiten der Uni Paderborn mit folgenden Abschnitten:

I. Worin das Lächeln gründet
I.1 Heilwerdung
I.2 Freiwerden von Ichbezogenheit
II Eine buddhistische Betrachtung der Bergpredigt
II.1 Gewaltverzicht im Kontext der Nächsten- und Feindesliebe
II.1.a Frieden im eigenen Wesen
II.1.b Was heißt Mitgefühl?
II.2 Die Lehre vom Nicht-Richten
II.3 Was meint “rechte Sorge”?

 

 

 

 

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar