Religion

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
EZW-Artikel
In diesem Artikel aus dem Lexikon der Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Reinhard Hempelmann zum Stichwort „Religion“.Aus der Einleitung: „Heutiges Nachdenken über Religion muss sich dem Phänomen des [...] Pluralismus stellen. Wo eine wachsende religiöse Vielfalt zum Kontext christlicher Glaubenspraxis wird und religiöse Bindungen ihre Prägekraft verlieren, stellt sich die Frage nach dem, was Religion ausmacht, in veränderter, verschärfter Weise. Auf eine ganze Reihe von Herausforderungen ist dabei einzugehen: die fortschreitende Säkularisierung, die wachsende Präsenz nichtchristlicher Religionen [...], das Phänomen neuer Religiosität und neuer religiöser Bewegungen, Prozesse der Respiritualisierung und Revitalisierung von Religion.“Die EZW ist die zentrale wiss. Studien-, Dokumentations-, Auskunfts- und Beratungsstelle der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für die rel. und weltansch. Strömungen der Gegenwart mit Sitz in Berlin.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


EZW, www.ekd.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: EZW, Religion

Schreibe einen Kommentar