Toleranz (Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Toleranz”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Der Begriff „Toleranz“ mit dem Gegenbegriff „Intoleranz“ leitet sich vom lateinischen Verb tolerare ( = erdulden) ab. Toleranz wird allgemein als offene und nachsichtige Haltung für andere Glaubensweisen und Anschauungen“ angesehen. Das in der Aufklärung entwickelte Verständnis von „Toleranz“ betonte das Recht eines jeden Menschen, seine Religion oder Weltanschauung frei zu leben. Dies ist mehr als „formale Toleranz“, die nur die Glaubensüberzeugung des Anderen unangetastet lässt. Es geht vielmehr um „inhaltliche Toleranz“, die kulturelle und religiöse Absolutheitsansprüche zurückweist. Damit ist Toleranz im inhaltlichen Sinne weit mehr als ein passives Erdulden des Anderen, sondern fordert aktiv den Respekt und die Akzeptanz anderer Denkweisen im gesellschaftlich-demokratischen Kontext. Sie ist damit Teil religiöser und säkularer Humanität, die bereits im Kindergarten und in der Schule eingeübt werden muss.

Links

Fachinformation

Selbstbestimmungsrecht und Toleranz – Zwei Seiten einer Medaille

Institution: Universität Bonn

Essay
Es geht um die Korrelation, den inneren Bezug und
den wechselseitigen Begründungszusammenhang von Toleranz mit dem Grundrecht jedes Menschen auf Freiheit und Selbstbestimmung. Darüber hinaus soll angesprochen werden, wie die Theologie einen überzeugenden Zugang zur Toleranzidee zu finden vermag.

Erklärung von Prinzipien der Toleranz

Institution: UNESCO

Unesco-Artikel
Die Erklärung von Prinzipien der Toleranz wurde auf der 28. Generalkonferenz (Paris, 25. Oktober bis 16. November 1995) von den Mitgliedstaaten der UNESCO verabschiedet.

Toleranz fördern – Kompetenz stärken

Institution: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesprogramm
Das Bundesprogramm für Toleranz und Demokratie des Bundesministeriums für Familien, Frauen, Senioren und Jugend gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus vereint verschiedene Stiftungen und Institutionen, die zu diesem Thema forschen und publizieren auf seiner Website, veröffentlicht Tagungsdaten, Ausstellungszeiten, Materialien und Medien.

Vorbereitung

Formen, Begründung und Grenzen von Toleranz

Arbeitsmaterial zu “Toleranz und Integration”

Institution: Bayerische Staatsregierung

Unterrichtsmaterialien
Rassismus, auf Rassismen basierende Vorurteile und die damit einhergehende Diskriminierung bestimmter Menschen und -gruppen sind charakteristische Elemente des Rechtsextremismus. Diese Unterrichtseinheit lädt ein, sich ausgiebig mit der Frage zu beschäftigen, was den oder das Fremde denn eigentlich ausmacht.

Zuwanderung und Integration

Baustein zur nichtrassistischen Bildungsarbeit

Institution: DGB-Bildungswerk Thüringen e.V.

Unterrichtsmaterialien
450 Seiten Material
Der Baustein lädt mit 450 Seiten zum Stöbern und Suchen in Aktivitäten, Arbeitspapieren und Hintergrundmaterialien ein. Das gesamte Material und etwa 100 weitere Seiten findet ihr auf der beiliegenden CD. Zu 10 ausgewählten Themen gibt es über die phasengerechten Angebote hinaus vertiefende Materialien für Seminare und Veranstaltungen. Die Palette reicht von “Rassismus und Sprache”, “Nationalismus”, “Migration und Flucht”, “Globalisierung und Arbeit” bis hin zu Themen wie “Antisemitismus”, “Rechte Bilderwelten”, “Diskriminierung”, “Kolonialismus” und “Feindbildern”. Wir erforschen die Ursachen für Rassismus und Antisemitismus. Wir fragen nach den materiellen Ursachen der Ungleichheit und danach, wie die Gesellschaft aussieht, die sie ermöglicht. Der Baustein ist auch online verfügbar.

Praxishilfen

Gleichwertigkeit der Religionen

Institution: INTR°A

Verschiedene Autoren zum interreligiösen Dialog
Schriftsteller, Dichter, Politiker,Theologen und Philosophen verschiedener Religionen äußern sich zur Gleichwertigkeit religiöser Traditionen. Die poetischen und sachlichen Texte stammen aus verschiedenen Jahrhunderten. Damit wird religiöser Pluralismus “auf Augenhöhe” als eine zu realisierende Möglichkeit deutlich.

Bildungsmedien

Lernorte

Lernort Vogelsang

Lernort Gedenkstätte

Institution: Institution suchen

Historisch-politische Bildung für Jugendliche
Die Einrichtung lernort gedenkstätte macht Angebote der historisch-politischen Bildung zum Nationalsozialismus für Jugendliche und junge Erwachsene. Der Schwerpunkt ist zunächst die Ausgrenzungs- und Vernichtungspolitik gegenüber der jüdischen Bevölkerung, aber auch anderer Gruppen, die nicht dem „Ideal“ der Ideologie der Volksgemeinschaft entsprachen.

Zeiler Hexenturm

Jawne zu Köln

Verschiedene Materialien

“Deutsche sind viel weniger tolerant gegenüber Muslimen”

SET – Stiftung Erziehung zur Toleranz

Respekt und Toleranz

Bündnis für Demokratie und Toleranz

Institution: Institution suchen

Website
Das Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt will zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz in unserem Land sichtbar zu machen und möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger zum Einsatz für unsere Demokratie ermutigen und anregen… Institution: Bündnis für Demokratie und Toleranz

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Sekundarstufe, Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar