Sucht (Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Sucht”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Von Sucht wird gesprochen, wenn Menschen ein Verhalten oder die Einnahme von bestimmten Stoffen nicht mehr kontrollieren können. Dies kann psychisch oder auch physisch bedingt sein. Suchtverhalten kann das eigene Leben beschädigen, aber auch das der Familie. Kinder und Jugendliche haben in der Regel bereits Erfahrungen mit suchtgefährdeten Menschen gemacht und werden von der Gesellschaft selbst als potentiell gefährdet angesehen. Deshalb wurde den Schulen die Aufgabe zugewiesen, präventiv zu wirken. Dies schlägt sich auch in den Bildungsplänen für den Religionsunterricht nieder. In der Regel ist Suchtverhalten Thema in der Sekundarstufe I.

Links

Fachinformation

Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht

Institution: DBDD

Informationsportal
Auf dieser Seite wird der jährliche Bericht zur Drogensituation in Deutschland sowie der Jahresbericht zum Stand der Drogenproblematik in Europa vorgestellt. Partner sind die DHS, IFT und die BZgA.

Drogen und Sucht

Institution: Drogenbeauftragte.de

Informationsmaterial
Die Website der Drogenbeauftragten der Bundesregierung informiert ausführlich über
– Alkohol
– Tabak
– Medikamente
– Illegale Drogen
– Glücksspiel
– Computerspiele- und Internetsucht
und andere Themen.

Was Sie schon immer über Suchtmittel wissen wollten…

Institution: Institution suchen

Online-Lexikon
Der Diakonieveragnad Sucht in der Region Osnabrück/Emsland hat ein sehr ausführliches Online-Lexikon zu Suchtmitteln auf seiner Website.

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.

Institution: DHS

Portal
Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. stellt ständig aktualisierte News zum Thema Sucht online, informiert über Suchtstoffe und Suchtverhalten und bietet eien große Palette von Veröffentlichungen an.

Bildungsmedien

Alkoholsucht. Kann ich meinem Vater helfen?

Institution: Planet Schule

Filmeinsatz von Planet Schule
Planet Schule hat den Film “Alkoholsucht. Kann ich meinem Vater helfen?” online gestellt, dazu Vorschläge für den Unterricht, Hintergrundinformationen und Arbeitsblätter.

drugcom.de

Institution: BZgA

Website der BZgA
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Afuklärung hat diese Website für Jugendliche online gestellt mit News, einem Topthema, einem Drogenlexikon, Informationen über stoffgebundene Suchtstoffe, Tests, Videos und Beratungs- und Hilfsangeboten.

Kenn dein Limit

Institution: Institution suchen

Selbsttest
Selbsttest mit 16 Fragen zum eigenen Alkoholkonsum.

Medien – Sucht – Gewalt

Institution: MediaCulture-Online

Vorträge und Präsentationen
Eine Fachtagung unter dem Motto “Medien – Sucht – Gewalt” bot Information und Anregungen für pädagogische und präventive Vorgehensweisen rund um die Computerspielnutzung von Jugendlichen. Die Beiträge sind hier dokumentiert. Aus dem Inhalt: Jugendliche Medienwelt, Verwahrlosung und Medienerziehung, Forschungsergebnisse zum Medienalltag von Kindern und Jugendlichen, Computerspielsucht, Spiele und Spielplattformen.

Verschiedene Materialien

Suchtprävention und Unterricht

Institution: Institution suchen

Materialangebot
Das Landesinstitut für Lehrebildung und Schulentwicklung der Stadt Hamburg bietet auf seiner Homepage zum Thema Suchtprävention und Unterricht Materialien zu folgenden Themen an:
– Unterrichtswerkstätten
– Unterrichtsmaterial
– Angebote für Schulklassen
– Unterrichtsprogramme

Präventionsmaterialien

Institution: LIS

Informationen und Materialien
Das Landesinstitut für Schule der Freien Hansestadt Bremen (LIS) stellt verschiedene suchtpräventive Materialien zur Verfügung, von Projektideen bis zu Informationen über Suchtstoffe.

feel ok

Institution: Universität Zürich

Sich gut fühlen – Internetplattform für Jugendliche
feelok ist ein Internetangebot, das auf der Grundlage von wissenschaftlichen Kenntnissen entwickelt wurde. Das Interventionsprogramm hat das Ziel, die Gesundheit und das Wohlbefinden Jugendlicher zu fördern und risikoreichem Verhalten und Suchtmittelkonsum vorzubeugen. feelok behandelt folgende Themen: Bewegung, Ernährung, Alkohol, Cannabis, Rauchen, Stress, Selbstvertrauen und Sexualität. Handreichung für Lehrkräfte für die Einbindung im Unterricht: http://www.feelok.de/v1/unterlagen/frameset.htm

Kidkit – Kinderseite für die Hilfe bei Eltern mit Suchtproblemen

Institution: Institution suchen

Hilfe für Kinder und Jugendliche
Website für Kinder und Jugendliche, die Hilfen bei Suchtproblemen, Gewaltproblemen und psychischen Erkrankungen anbietet.
Themen:
– Wenn Eltern süchtig sind
– Wenn Eltern weh tun
– Wenn Eltern anders sind
– Wenn Eltern psychisch krank sind
– Du allein bist wichtig
– Hilfe für Jugendliche.

Angeboten werden Beratungen, Chats, Foren, Pinnwand, Informationen, Hinweise auf Beratungsstellen vor Ort, rechtliche Tipps u.a.m… Institution: KOALA e.V. ; Drogenhilfe Köln e.V.

Vorbereitung

Keine Macht den Drogen

Institution: Keine Macht den Drogen

Unterrichtseinheiten für den Schulunterricht
Der Förderverein “Keine Macht den Drogen” bietet Unterrichtseinheiten zu folgenden Themenbereichen an:
– Abhängigkeit und Sucht
– Alkohol
– Nikotin
– Cannabis
– Medienabhängigkeit
– Aktion statt Konsum
– Essstörungen

Unterrichtsmaterialien

Institution: BZgA

Materialien der BZgA
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt Unterrichtsmaterialien für alle Schularten bereit – zum Kauf, aber auch als PDF.

Damit die Suche nicht in die Sucht führt

Institution: RPI der EKHN

Selbststärkung als Suchtprävention
Bedrückende Zahlen: Durchschnittlich mit 14 Jahren
rauchen Jugendliche die erste Zigarette, wenig später
trinken sie das erste Glas Alkohol und greifen nach
Cannabis oder Ecstasy. Andere sitzen nächtelang vor
dem PC oder leiden unter Essstörungen.
Grundsätzlich gilt: »Alles, was Freude macht, eignet
sich als Gegenstand einer Abhängigkeit«1 Die Ursachen
von stoffgebundenen Süchten bzw. Abhängigkeitserkrankungen
(z.B. Nikotin, Cannabis, Medikamente)
und Verhaltensstörungen (z.B. Kaufsucht, Computersucht,
Esssucht) sind identisch. Der Zusammenhang
zwischen Belohnungssystem, Ansteigen des Dopaminspiegels,
Anpassung der Neuronen, Umprogrammierung
des Gehirns und Suchtgedächtnis ist hinlänglich
bekannt.

Eine Unterrichtseinheit für 7./8. Klassen

Sehnsucht und Ernüchterung

Institution: Evangelische Gesellschaft (eva)

Unterrichtsbausteine geben Einblick in diakonische Arbeit
Nahezu alles kann zur Sucht werden, das Fernsehen ebenso wie das Computerspiel, das Joggen und das Schokolade-Essen. Der vorliegende Unterrichtsentwurf thematisiert die Sehnsüchte, die zu Suchtformen führen können.
Die Evangelische Gesellschaft (eva) stellt auf ihrer Homepage Materialien zur Verfügung, mit denen Lehrer und Schüler im Unterricht arbeiten können. Diese Unterrichtsbausteine werden auf der Grundlage von Texten in “schatten und licht”, den vierteljährlich erscheinenden “Nachrichten aus der Evangelischen Gesellschaft”, erstellt.

Die Materialien für den Religions- und Konfirmandenunterricht sind ein Angebot für Lehrer und Schüler. Sie passen zum baden-württembergischen Bildungsplan für den Religionsunterricht der Klassen 7 bis 9 und eignen sich daneben für den Konfirmanden-Unterricht.

Praxishilfen

Drogen

Institution: 4teachers.de

Über 50 Unterrichtsvorschläge
Auf “4teachers.de” stellen Kolleginnen und Kollegen Materialien, Unterrichtsideen u.a.m. online zur Verfügung.

Drogen

Institution: Medienwerkstatt Wissenskarten

Wissenskarten
Die Medienwerkstatt Wissenskarten hat Wissenskarten zu Zigaretten, legalen und illegalen Drogen, Sucht und Beschaffungskriminalität online gestellt.

Abhängigkeit und Sucht

Institution: Keine Macht den Drogen

Unterrichtsmaterial
Die Website der Kampagne “Keine Macht den Drogen” hat Materialien für den Unterricht online gestellt.

Lernorte

Fachstelle für Suchtprävention Landkreis Kassel

Institution: Institution suchen

Lernort in Hofgeismar
Drogenhilfe Nordhessen e.V. Der Verein Drogenhilfe Nordhessen sieht seine Aufgabe darin, drogengefährdeten und drogenabhängigen Menschen kompetente Hilfe anzubieten, sie zu fördern und zu unterstützen. Im Laufe seines über 20-jährigen Bestehens entwickelte der Verein ein breit gefächertes, ausdifferenziertes Angebot an Prävention, Betreuung, Beratung und Therapie in der Region Nordhessen. Ein Projekt der Drogenhilfe Nordhessen e.V. ist die Prävention; es gibt eine Fachstelle für Suchtprävention für die Stadt Kassel und eine Fachstelle für den Landkreis Kassel. Die Fachstellen verstehen sich als Informations- und Kooperationsstellen bei Fragen zu Sucht und Suchtprävention für alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Es besteht das Angebot, mit Schulklassen und Konfirmandengruppen zu Informationsveranstaltungen in die Fachstellen für Suchtprävention zu kommen oder Unterstützung bei der Planung und Durchführung längerfristiger suchtpräventiver Projekte durch die Pädagogen der Fach

Frankfurter Zentrum für Ess-Störungen gGmbH

Institution: Institution suchen

Lernort in Frankfurt/Main
Das Frankfurter Zentrum für Ess-Störungen bietet ein differenziertes und umfassendes Angebot zur Prävention, Beratung und Behandlung von Essstörungen und Esssucht sowie Fortbildungsveranstaltungen für Fachleute an.

Sucht-und Drogenberatung der ev. Kirche

Institution: Institution suchen

Lernort in Marburg
Beratungsstelle für Menschen, die suchtmittelgefährdet oder -abhängig sind und deren Angehörige.

Praktische Impulse

– Einstiegsmöglichkeit: Suchtsack
– Definition zu Sucht finden
– Umfragen machen
– Fachvorträge oder Internetrecherche zu Suchtarten/Drogensorten
– Lernkarten erstellen
– Collage zu Sehnsüchten, Süchten
– ABC-Wörterlisten zu Sucht
– Werbeanzeigen untersuchen
– Lebensläufe im Internet recherchieren
– Kontakt mit örtlicher Beratungsstelle aufnehmen
– Den Körper als Geschenk Gottes wahrnehmen
– Über biblische Versuchungsgeschichten nachdenken

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Sekundarstufe, Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar