Ökumene (Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Ökumene”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Das Wort „Ökumene“ kommt aus dem Griechischen und meint ursprünglich „die ganze bewohnte Erde“. Im kirchlichen Bereich steht das Wort für die ökumenische Bewegung, deren Grundgedanke die weltweite Einheit der Christenheit ist.
Konkret geschieht dies in der Zusammenarbeit der Konfessionen vor Ort und in den unterschiedlichsten ökumenisch orientierten Bewegungen. Kirchliche Dachorganisation der Ökumene ist der Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf.
Im Unterricht geschieht häufig Ökumene schon dadurch, dass der Unterricht aus verschiedenen Gründen nicht mehr konfessionell getrennt durchgeführt wird und auch die meisten Schulgottesdienste sind ökumenisch. Als explizites Unterrichtsthema taucht die Ökumene eher am Rande auf.

Links

Fachinformation

Ökumene

Institution: Deutsche Bischofskonferenz

Deutsche Bischofskonferenz
Was versteht die katholische Kirche unter “Ökumenischer Bewegung”?

Ökumene

Institution: theology.de

Artikel auf theology.de
Eine sehr ausführliche Darstellung der Ökumene, der Ebenen ökumenischer Arbeit, Abgrenzung zum interreligiösen Dialog u.a.m.

Ökumene

Institution: theology.de

Artikel auf theology.de
theology.de beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema Ökumene, sowohl in Texten als auch umfassenden Link-Angeboten.

Ökumenefibel

Institution: bayern-oekumenisch.de

Handreichung zur ökumenischen Theologie
Das Heft gibt in auch für Laien verständlicher Form Einblick in den gegenwärtigen Stand der ökumenischen Theologie. Es will zur Beschäftigung mit den theologischen Fragen der Ökumene anregen und ermutigen. Die Ökumenefibel wurde vom Referat Ökumene im Erzbischöflichen Ordinariat München herausgegeben und im Auftrag der Ökumenekommission der bayerischen Bistümer erarbeitet… Institution: Erzbischöfliches Ordinariat München

Vorbereitung

Der Baum der Ökumene

Institution: Bistum Speyer

Unterrichtsvorschlag
Ein konfessionskundlicher Unterrichtsvorschlag für den katholischen Religionsunterricht in den Klassen 8 – 10 an Gymnasien.

Kirche in der Welt

Institution: RPZ Bayern

Unterrichtsideen
Anhand von Beispielen aus Gegenwart und Geschichte beschäftigen sich die Heranwachsenden mit Chancen und Grenzen kirchlichen Handelns in der Welt. Dabei weitet sich der Blick von der evangelischen Ortsgemeinde, die ihnen unmittelbare Gestaltungsspielräume eröffnet, auf das weltweite und zukunftsorientierte Engagement der Kirche, die sich als Anwalt der Schwachen versteht. Elemente dieses Lehrplanabschnittes lassen sich als Unterrichtsvorhaben bzw. Projekt durchführen.

Praxishilfen

Der Baum der Ökumene

Institution: Bistum Speyer

Unterrichtsvorschlag “Lernen an Stationen”
Ein konfessionskundlicher Unterrichtsvorschlag für den katholischen Religionsunterricht in den Klassen 8 – 10 an Gymnasien. An fünf Stationen lernen die Schüler und Schülerinnen die Orthodoxen Kirchen, die Baptisten, die Mennoniten, die Methodisten und die Pfingstgemeinden kennen.

Katholisch – Evangelisch: Was uns noch trennt

Institution: lehrerweb.at

Lernkarten
Einfache Lernkarten zur Ökumene und zu den Konfessionen.

Bildungsmedien

Ökumene auf domradio.de

Institution: Institution suchen

Christliche Kirchen im Dialog
Die katholische Kirche führt eine Vielzahl von Dialogen mit den verschiedenen christlichen Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften mit dem Ziel der Wiederherstellung der Einheit aller Christen. (domradiao)

Lernorte

Ökumenischer Rat der Kirchen

Institution: oikoumene.org

Institution
Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst.

Erfahrungsorientiert und dadurch kurzweiliig

Institution: RPI der EKHN

Interkulturelles Lernen für Schülergruppen im Zentrum Öku
Die Schülergruppe kommt von einer Grundschule im Odenwald. Zugfahren gehört nicht zu ihrer alltäglichen Erfahrung. U-Bahn fahren noch weniger. Doch die Schülerinnen und Schüler der 4a wollen heute Morgen in das Zentrum Ökumene der EKHN, und dieses befindet sich in Frankfurt am Main/Hausen. Dafür sind auch ungewohnte Transportmittel in Kauf zu nehmen, zumal sie in diesem Fall Spaß machen.

Hundertwasser: St. Barbara Kirche

Institution: Institution suchen

Kirchengebäude
Hundertwasser hat mit seiner Kirchengestaltung ein bemerkenswertes Wahrzeichen in einem Industriegebiet geschaffen. Mit der Gestaltung von 12 Toren, die für alle großen Weltreligionen stehen, setzt Hundertwasser eine Geste der Ökumene, der Toleranz und der Gemeinsamkeit… Institution: Die Hundertwasser gemeinnützige Privatstiftung

Gewaltfrei handeln – ökumenisch Frieden lernen

Institution: Institution suchen

Lernort in Diemelstadt-Wethen
Der im Jahre 1992 gegründete Verein Oekumenischer Dienst Schalomdiakonat (OeD) ist hervorgegangen aus den Ökumenischen Versammlungen des Konziliaren Prozesses für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung Ende der 80er Jahre. Seit 1994 schult er Frauen und Männer aus verschiedenen Kirchen, Ländern und gesellschaftlichen Bereichen in gewaltfreier / ziviler Konfliktbearbeitung.

Verschiedene Materialien

Institut für ökumenische Forschung

Institution: Institution suchen

Institut
“Im Auftrag der im Lutherischen Weltbund versammelten lutherischen Kirchen der Welt bringt das Institut für Ökumenische Forschung ein internationales Theologenteam unter einem Dach zusammen. Es hat die Aufgabe, ökumenische Dialoge zu führen und theologische Forschung und Beratung zu betreiben mit dem Ziel, die Kirchen in ihrem Bemühen zu unterstützen, ihre Differenzen mit anden christlichen Kirchen zu überwinden und so die Einheit der Kirche Jesu Christi sichtbar zu machen.”

Confessio

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Sekundarstufe, Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar