Koran (Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Koran”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Der Koran oder Qur’an (Lesung, Rezitierung, Vortrag) ist die heilige Schrift des Islam. Nach muslimischen Glauben sind die Worte des Korans direkte Offenbarungen Gottes, überbracht vom Engel Gabriel an Mohammed. Diese Botschaften erfolgten über Jahre hinweg und wurden von den Gläubigen auswendig gelernt. Als es nach dem Tod Mohammeds zu widersprechenden Aussagen über Inhalte kam, sorgte Kalif Uthman für eine schriftliche Fassung des Korans und schuf damit eine einheiltiche Version.
Nur der arabische Koran enthält die unverfälschte Botschaft Gottes. Übersetzungen haben daher nicht den gleichen Rang.

Links

Fachinformation

Umgang mit dem Hl. Qur’an in der Schule und in Unterrichtssituationen

Institution: Institution suchen

Überlegungen aus der Innensicht des Islam
Überlegungen aus der Innensicht des Islam. Erarbeitet von Halima Krausen, Ursula Qureshi und Waltraud Wahida Azhari (Musliminnen im GIR–Gesprächskreis Interreligiöser Religionsunterricht in Hamburg)

Koran und Mohammed – Wahrheit und Fiktion

Institution: Universität Tübingen

Zur Diskussion über die historische Glaubwürdigkeit
Manche Forscher zweifeln an der Glaubwürdigkeit des Koran als historische Quelle für das Leben Mohammeds. Auf der Suche nach dem historischen Mohammed: Philologen und Theologen zwischen historischen Quellen und religiöser Überlieferung.

Der Koran für Kinder und Erwachsene

Institution: Institution suchen

Ausführliche Leseprobe
Hier findet man eine ausführliche Leseprobe – 25 Seiten – des Korans für Kinder und Erwachsene von Lamya Kaddor und Rabea Müller. Ferner eine Hörprobe und Rezensionen.

Suche in Koran und Hadith

Vorbereitung

Heilige Schriften – Bibel und Koran

Institution: PTI Kassel

Anregungen für eine kompetenzorientierte Unterrichtspraxis in der Jahrgangsstufe 6
Anke Kaloudis stellt didaktische und fachwissenschaftliche Klärungen sowie Kompetenzerwartungen vor sowie unterrichtspraktische Materialien.

Gottes Wort feiern

Praxishilfen

Bildungsmedien

»Erst im vierten Anlauf habe ich den Koran zu Ende gelesen«

Institution: jetzt.de

Ein Mann aus München berichtet über seinen Weg zum Islam
Er ist ein Multitalent: David Mayonga hat Pädagogik studiert, er rappt und scratcht als ‘Roger Reckless’, arbeitet mit Jugendlichen in Münchner Problemvierteln und gibt Hip-Hop-Workshops für das Goethe-Institut in der ganzen Welt. Im Interview erklärt der 30-Jährige, warum er sich vor zwei Jahren zum Islam bekehrt hat.

Der Koran – Ein Heiligtum entdecken

»Eine andere Form der Bibel«

Lernorte

Lutherhaus

Institution: lutherstadt-wittenberg.de

Triff Katharina von Bora…
Das einstige Augustinerkloster und Wohnhaus der Familie Luther mit seinen vielen Räumen, der Küche und dem Keller ist der Ort, an dem man auch Katharina von Bora begegnen kann.

Katharina Tag

Institution: Institution suchen

Torgau
“Martin Luther ist weltweit bekannt. Doch wie steht es mit seiner Frau Katharina von Bora? Hinter Luther stand eine Frau, die wusste, was sie wollte. Eine, die mit ihm, aber auch vor und nach der gemeinsamen Zeit ein bewegtes Leben hatte. Katharina von Bora, von Martin Luther gern “Herr Käthe” genannt, hat die Reformation durch ihr Leben und Wirken mitgeprägt. Der Katharina-Tag erinnert an diese couragierte Frau und starke Persönlichkeit.” In Torgau, dem Ort, an dem die Ehefrau Luthers gestorben und beerdigt ist, kann man dieser außergewöhnlichen Frau auf besondere Weise begegnen.

Verschiedene Materialien

Wer ist Gott? Koran und Bibel im Vergleich

Minikurs Islam

Institution: Institution suchen

Klar gegliederte und gut verständliche Darstellung wichtiger Fragen zum Verständnis des Islam wie Entstehungsgeschichte
Klar gegliederte und gut verständliche Darstellung wichtiger Fragen zum Verständnis des Islam wie Entstehungsgeschichte des Koran, Leben Mohammeds, Pflichten im Islam oder Scharia. Der Minikurs ist Teil der Website des evangelikalen Orientdienstes, dessen Ziel nach eigenen Angaben die Evangelisation unter »Orientalen« ist.

Praktische Impulse

– Koran mit Koranständer
– Die zentrale Bedeutung des Korans für Muslime
– Wertschätzender Umgang der Muslime mit dem Koran an Beispielen
– Mohammed und der Koran
– Entstehungsgeschichte des Korans
– Zeitliche Einordnung des Korans im Kontext der “heiligen Schriften”
– Muslime erzählen, was ihnen der Koran bedeutet
– Koranschulen und was man in ihnen lernt
– Eine Sure kennenlernen (1. Sure zum Beispiel)
– Jesus im Koran
– Welche biblische Personen im Koran vorkommen
– Unterschiede zwischen Bibel und Koran
– Vergleiche von Lebensbeschreibungen, z.B. Abraham
– Das Problem der Übersetzung
– Kalligrafien von Koranversen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Sekundarstufe, Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar