Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland

Herkunft

Die Siebenten-Tags-Adventisten hatten ihren Ursprung in der Naherwartungsbewegung der 40er Jahre des 18. Jahrhunderts. Eine ihre einflussreichsten Persönlichkeiten war Ellen G. White, deren Prophezeiungen bleibenden Eingang in die Lehre der Adventisten fanden. Ein Merkmal der Siebenten-Tags-Adventisten ist die Betonung des Sabbats, der Einhaltung wichtiger Ruhegebote am Samstag. Er wird als “messianisches Intermezzo” gefeiert. Wenn der Messias kommt, wird es einen endgültigen messianischen Sabbat geben. Ihre Glaubensüberzeugungen, die sie immer wieder neu überdenken und formulieren, wurden zuletzt 1980 in 28 Artikeln zum Ausdruck gebracht.

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage

Schlagworte

Adventisten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar