Kooperatives Lernen und Peer Tutoring im inklusiven Unterricht

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Einführung
Kooperatives Lernen und Peer Tutoring zählen zur peer-mediierten Instruktion, die dadurch gekennzeichnet ist, dass sich Schülerinnen und Schüler im Unterricht beim Erwerb von Wissen und von Fertigkeiten gegenseitig unterstützen. Die Hauptmerkmale von kooperativem Lernen und von Peer Tutoring werden skizziert, deren Potenziale und Herausforderungen für den inklusiven Unterricht werden aufgezeigt und es werden empirische Befunde zur Umsetzung von kooperativem Lernen und von Peer Tutoring in inklusivem Unterricht dargestellt.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Büttner, Gerhard, Warwas, Jasmin, Adl-Amini, Katja
72F25AA3-488E-4FB1-8E02-2DD04CC13C87, www.inklusion-online.net

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Cooperative learning, Inklusion, Kooperatives Lernen, Peer Tutoring

Schreibe einen Kommentar