Warum noch in die Kirche gehen, wenn ich doch alles online haben kann?

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Religion online – Eine Einheit für Jugendliche
Zu Beginn werden die Jugendlichen, mit ihrem Vorwissen und ihren Einstellungen zu Online-Angeboten in die Thematik geholt. Zudem können die Jugendlichen ihr Wissen und ihre technischen Fertigkeiten dazu einsetzen, mittels Tablets die Anwendungen selbst zu erkunden, statt diese nur präsentiert zu bekommen. Dies erfordert das Auftreiben eines Klassensatzes Tablets. Zur Ergebnissicherung können die Jugendlichen sich gegenseitig eine Anwendung vorstellen. Die Fragen zur Einstellung den Angeboten gegenüber und Transfermöglichkeiten bilden den Abschluss.
Vorbereitung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

David Wakefield
Fachstelle, für, Religionspädagogik, Zürich, www.religionspaedagogikzh.ch

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe,
Schlagworte: Evangelische Kirche, Internet und RU, Religion im Internet, Web 2.0

Schreibe einen Kommentar