Vorlesen im Kinderalltag

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Repräsentative Befragung (2008) von Kindern im Vor- und Grundschulalter (4 bis 11 Jahre)
Warum eigentlich Vorlesen? „Vorlesen ist die Mutter des Lesens.“ (Goethe). Vorlesen im Kinderalltag: ein fundamentaler Bildungs-Impuls – für lebenslanges Lernen. 37% aller Kinder wird niemals vorgelesen: weder im Elternhaus noch in Kindergarten/Schule ...
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Eine Studie der Deutschen Bahn, der ZEIT und der Stiftung Lesen
Institution, suchen, www.boersenblatt.net

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Bücher, Grundschule, Kindergarten, Lesekompetenz, vorlesen

Schreibe einen Kommentar