Vom Lob der Zitate zum Plädoyer für die Ganzschrift

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Didaktische Überlegungen zur Bibellektüre im RU
Der Titel sagt schon aus, um was es geht: Die Schüler und Schülerinnen kennen oft einzelne Sätze, Zitate, Verse und kurze Geschichten aus der Bibel, aber der Blick für "das große Ganze", den roten Faden haben sie nicht. Dem soll das Lesen einer Ganzschrift abhelfen. Ein Plädoyer dazu von Peter Müller vom RPI Loccum.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Müller, Peter
RPI, Loccum, www.rpi-loccum.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Bibel, Ganzschrift

Schreibe einen Kommentar