Vertiefter Dialog zum besseren interreligiösen Verstehen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Rezension von "Dialogue for Interreligious Undestanding"
Der bekannte Promotor interreligiöser Begegnung, der US-Theologe Leonard Swidler, zieht hier eine Art Bilanz von 60 Jahren Dialog, den er wesentlich mit angestoßen hat. Ihm kommt es darauf an, den Dialog sowohl mit emotionaler Intelligenz wie auch durch kritisches Denken zu vetiefen, so dass die verschiedenen Religionen in einen friedvollen Wettbewerb miteinander treten - zugunsten aller Menschen. Auf diese Weise lässt sich das gegenseitige Vertrauen stärken und deir Zusammenarbeit intensivieren. Das soll sowohl theoretisch wie praktisch geschehen.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Reinhard Kirste
, INTR°A, buchvorstellungen.blogspot.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: goldene Regel, Interreligiöser Dialog, Kooperation, Netzwerk, Religionen der Welt, Transformation, verstehen, Vertrauen, Weltethos

Schreibe einen Kommentar