Themenwelt Krieg

Rahmeninformationen

Die Berghof-Foundation setzt sich mit diesen Fragen auseinander: Was ist Krieg? Gibt es auch gerechte Kriege? Warum gibt es Krieg? Wie beginnen und wie enden Kriege? Wie geht es den Menschen im Krieg? Kann ein Krieg auch zu uns kommen? Die 5-seitige Information (pdf-Datei zum Downoad) kann als Ausgangspunkt für die Strukturierung von Einzelthemen im […]…

Was ist Frieden?

Filmbeitrag

In diesem kurzen Video (2:49 min) wird ein junges Mädchen aus einem Flüchtlingslager in Jordanien vorgestellt. Ausgehend von dieser Situation thematisiert der Film politische und moralische Fragen von “Gewalt und Frieden”.  Kinder ab Jg. 4/5 können schon mit diesem Film angtesprochen werden. Daran können sich Gespräche und weitere Arbeitsaufträge zum Thema anschließen, auch Gruppenarbeiten. Die […]…

Methoden im Religionsunterricht

Kurzer Überblick zu Textarbeit, Bibliodrama, Bibliolog

Textarbeit, Bibliodrama und Bibliolog werden von der Universität Augsburg anhand von Beispielen als Methoden des RU vorgestellt.…

Guter Religionsunterricht zwischen Kompetenzorientierung und inklusiver Didaktik

Diskurs

Zwei Diskurse beherrschten eine Zeit lang die erziehungswissenschaftliche und schulpädagogische Diskussion und sind auch aktuell nicht wegzudenken: “Kompetenzorientierung und Bildungsstandards” und die Forderung nach “inklusiver Bildung”. In diesem Beitrag von 2012 wird versucht, die beiden Diskurse zusammen zu denken und als Instrument zur Optimierung von Lern- und Lehrprozessen zu verstehen.…

Religion in Berlin 2018 – Wahrnehmungen, Fragen und Kontroversen

Text von Dietrich Werner, veröffentlicht im Materialdienst der EZW 12/2018

Dietrich Werner setzt sich ausführlich mit der Zugehörigkeit (oder Nichtzugehörigkeit) von Menschen in Berlin zu bestimmten Konfessionen und Religionen auseinander und hat dabei vier Zugänge gewählt: Religionsdemographie – eine erste Annäherung Religionstopographie in Berlin – eine zweite Annäherung Was heißt Konfessionslosigkeit in Berlin? – eine dritte Annäherung Religiöse Biographien und Narrative in Berlin – eine […]…

Bei deinem Namen genannt

Lehrmaterial zur Ausstellung

Der Beitrag der EKD zum europäischen Kulturerbejahr 2018 Sharing Heritage war die Ausstellung “Bei deinem Namen genannt”, die durch alle Bundesländer gereist ist. Das Material, das für die Schulen ausgearbeitet wurde, stellt Unterrichtsideen zum Themenbereich “Namen” zur Verfügung, die ja ein wichtiger Teil unserer Identität sind. In der Geschichte unseres Landes sind Namen, die wir […]…

Wertebildung im Religionsunterricht

Artikel

Artikel zu einer Studie im Bereich der Unterrichtsforschung am Evangelischen Institut für Berufsorientierte Religionspädagogik (EIBOR) in Tübingen. Artikel von Joachim Ruopp, Friedrich Schweitzer und Georg Wagensommer im Loccumer Pelikan 1/2013.…

Literarische Texte im Religionsunterricht?

Chancen und Beispiele

Eine ausführliche Beschäftigung mit dem Vor- und Nachteil des Einsatzes literarischer Texte im Religionsunterricht anhand von Beispielen. Artikel im Loccumer Pelikan 2/2013…

Hat der Religionsunterricht Zukunft?

Artikel

“Der gegenwärtige Trend zur Privatisierung religiöser Fragen zeichnet sich auch schulisch durchaus ab. Mit der stärkeren Betonung der Selbstständigkeit der Einzelschule wird zudem das konkrete Unterrichtsangebot im Religionsunterricht immer stärker von den Gegebenheiten und Entscheidungen vor Ort abhängen. Dies führt zu einer gewissen Deregulierung des Religionsunterrichts. Schärfer gesagt: Die schon lange zu beobachtende rechtliche „Grauzone“ […]…