infoSekta

Internetportal

infoSekta ist eine politisch und konfessionell unabhängige Konsumentenschutzorganisation, die sich in ihrer Arbeit an den Bedürfnissen der Ratsuchenden orientiert. infoSekta wurde 1990 als Verein gegründet (siehe Gründungsgeschichte in Tätigkeitsbericht 1991-1993) und leistet seither Beratungs- und Aufklärungsarbeit zum Thema «Sekten».…

Wer hält die Schlüsselgewalt über die Grabeskirche in Jerusalem?

Artikel

Um die Grabeskirche kommt es immer wieder zu Streitigkeiten unter den christlichen Konfessionen vor Ort. Den Schlüssel zur Kirche halten allerdings seit Jahrhunderten muslimische Familien in ihren Händen. Die Hintergründe werden in diesem Spektrum-Artikel erklärt.…

Bildungswissenschaftliche Impulse für die Religionspädagogik

Aufsatz

Nach einigen grundsätzlichen Überlegungen zum Verhältnis von Schule und Kirche werden Anforderungen im Bezug auf Religion entwickelt, die an die schulische Bildung aus einem öffentlichen Interesse heraus gestellt werden müssen. Diese Ansprüche werden, als Kompetenzen formuliert, die unterrichtlich unterstützt von Schülerinnen und Schülern erworben werden sollen. Abschließend werden einige Überlegungen zu einem systematischen Spannungsverhältnisses zwischen […]…

Der Mensch als Person aus katholischer Sicht

Menschenbild und Konfession, Video, 29:34′

Das Zentrum für ökumenische Forschung (ZöF) an der Ludwig-Maximilians-Universität in München stellt die Frage nach dem Menschenbild der christlichen Konfessionen: Stellt möglicherweise die jeweilige Auffassung vom Menschen eine „Achillesferse der Ökumene“ dar? Diese europaweit einmalige Einrichtung lässt die Öffentlichkeit durch diese Vortragsreihe aus dem Feld der Anthropologie an ihrem Bemühen teilhaben, die ökumenische Forschung im […]…

Diaspora als Leitbegriff der ostdeutschen evangelischen Landeskirchen

Ein praktisch-theologischer Blick in die kirchliche Zeitgeschichte

Ein Artikel von Prof. Dr. Wolfgang Ratzmann, Universität Leipzig mit folgenden Abschnitten: 1. Gesellschaftliche Voraussetzungen für das Aufkommen des Diaspora-Begriffs 2. Diaspora als ekklesologischer Leitbegriff in den 1970er Jahren 3. Herausforderungen der evangelischen Landeskirchen im mehrheitlich konfessionslosen Umfeld heute…

Das 2. Vatikanische Konzil und seine Reform-Wirkungen

Besprechung eines Buches über eine zukunftsorientierte Besinnung zum Vaticanum II

Die Texte beruhen auf einer Vorlesungsreihe der Universität Graz im Sinne einer kritischen Reflexion der Konzilswirkungen innerhalb der katholischen Kirche und im Blick auf das Wahrnehmen der “Zeichen der Zeit” in den Gesellschaften weltweit. Ökumene wird damit zur konfessions- und religionsübergreifenden Herausforderung.…

Mit muslimischen Kindern zur evangelischen Kita

Artikel

“Im Berliner Stadtteil Wedding hat sich die religiöse Zusammensetzung stark verändert: Christen sind in der Minderheit, zahlreiche muslimische Einwanderer sind hierhin gezogen, es gibt viele soziale und wirtschaftliche Probleme. Das alles kommt zusammen in der evangelischen Kita Stephanus – die auch von muslimischen und konfessionslosen Kindern besucht wird.” Artikel auf der Seite von Deutschlandradio Kultur, […]…

Was ist eigentlich evangelisch für Sie?

Eine neue empirische Studie in der EKHN zur gelebten Konfessionalität von ReligionslehrerInnen

„Sagen Sie doch mal, wo Sie stehen! Was finden Sie eigentlich evangelisch?“ Mit solchen Herausforderungen werden Lehrkräfte im schulischen Religionsunterricht immer noch oder immer wieder konfrontiert. Schüler und Schülerinnen lassen sich dabei in der Regel nicht mit Richtigkeiten abspeisen, auch nicht mit Sätzen aus den Bekenntnisschriften der Kirchen, sie fragen nach Argumenten und immer wieder […]…

Der Baum der Ökumene

Unterrichtsvorschlag “Lernen an Stationen”

Ein konfessionskundlicher Unterrichtsvorschlag für den katholischen Religionsunterricht in den Klassen 8 – 10 an Gymnasien. An fünf Stationen lernen die Schüler und Schülerinnen die Orthodoxen Kirchen, die Baptisten, die Mennoniten, die Methodisten und die Pfingstgemeinden kennen.…