Performativer Religionsunterricht zwischen Performance und Performativität

Artikel von Hanna Roose im Pelikan 3/2006

Performativer Religionsunterricht gleich welcher Couleur bewegt sich – so die hier vertretene These – zwischen den spannungsvollen Polen von Performance und Performativität. Die aktuelle kontroverse Diskussion um Performativen Religionsunterricht wird meines Erachtens in einem wesentlichen Punkt transparenter, wenn sie von diesen beiden Begriffen her beleuchtet wird. Ziel des vorliegenden Beitrags ist es, die Begriffe der […]…

Schwierige Texte für den Religionsunterricht? Zur Didaktik der Heilungswunder

Artikel in Theo-Web 17/2018

Die neutestamentlichen Erzählungen von Heilungswundern Jesu sind in vielerlei Hinsicht schwierige Texte für den Religionsunterricht. Kinder im Grundschulalter können von ihnen kognitiv überfordert werden. Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe bezweifeln oftmals die Geschichtlichkeit der Texte, da sie einen Widerspruch zur Wirklichkeit wahrnehmen und die von der Allmacht Jesu handelnden Geschichten nicht mit dem Leid in […]…

Zum Erzählen biblischer Geschichten

Artikel im Theo-Web 14/2015

In Aufnahme und Weiterführung seiner Frage nach einem „für mich heute sagfähigen und tragfähigen“, nachtheistisch vertieften Glauben (vgl. Schütze, 2012) versucht der Autor hier Ideen zu entwickeln, welche Praxis des Erzählens biblischer Geschichten seinem Verständnis einer tastenden, kritisch gebrochenen und nachmetaphysischen Religion Rechnung tragen könnte, und schlägt dafür eine narrative „Markierung“ des mythopoetischen Mehrwerts biblischer […]…

Was ist eine CC-Lizenz?

Kurze Einführung

“CC steht für Creative Commons und ist eine Non-Profit-Organisation. Sie kümmert sich um vorgefertigte Lizenzen, die dem User dabei helfen sollen Medieninhalte zu verbreiten bzw. zu veröffentlichen. Hiervon gibt es sechs verschiedene, die genauer definieren unter welchen Umständen Medien genutzt werden dürfen. Streng genommen müssten es eigentlich sieben sein, wobei die letzte allerdings etwas aus […]…

Kirche im TV

rundfunk.evangelisch.de

Das Medienportal der Evangelischen Kirche.…

Differenzierung in der Gemeinschaftsschule

Kriterien

Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien des Saarlandes hat auf einer DIN A4-Seite übersichtlich seine Kriterien für einen differenzierten Unterricht dargestellt.…

Unterrichtsformen

Website

Werner Stangl hat auf seiner Homepage eine große Menge an unterrichtspraktischem Material veröffentlicht, unter anderem auch diese Seite zu “Unterrichtsformen”. Ein Überblick über: Frontalunterricht, Gruppen- und Partnerarbeit, Gruppenpuzzle, Projektarbeiten, Werkstattarbeit, Wochenplanarbeit, Freiarbeit, Lernen mit Fallstudien, Lernen in außerschulischen Situationen, Lernen mit Medien, Instruktionsdesigns, Lernen mit Leitprogramm, Plan- Lern- und Schulspiel, Lernzirkel, Raumteilverfahren, Studienzirkel.…

Jugend – Film – Fernsehen

JFF-Portal

Das JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis wurde 1949 gegründet und befasst sich seither in Forschung und pädagogischer Praxis mit dem Medienumgang der heranwachsenden Generation. Ein Spezifikum des JFF ist die Verknüpfung von Forschung und Praxis: Die Ergebnisse der Forschung sind Grundlage für pädagogische Modelle in der Erziehungs-, Bildungs- und Kulturarbeit mit […]…