Was kommt nach dem Tod? Ein Gespräch

Arbeitsblatt für die Oberstufe

Christoph Thoma, unter anderem katholischer Religionslehrer in Österreich, hat auf seinem privaten Blog Materialien veröffentlicht, hier ein anspruchsvolles Textblatt (mit Aufgabenstellung) verschiedener Autoren zu dem, was nach dem Tod kommen könnte.…

“Tod und Bestattung im Judentum”

Vorbereitung einer Exkursion auf einen jüdischen Friedhof

In dieser Unterrichtseinheit sollen die Schüler Kenntnisse über das Thema Tod und Bestattung im Judentum erlangen. Dies gibt ihnen Einblicke in eine andere, vielleicht noch fremde Religion und Kultur. Hierbei bietet es sich an, eine Exkursion zu einem jüdischen Friedhof zu unternehmen, um den Ort der Bestattung, der Erinnerung und des Gebets mit eigenen Augen […]…

Verständigung an der Grenze des Lebens

Unterrichtserfahrungen aus dem dialogischen Religionsunterricht im Hamburger Modell

Die Arbeit an den Kursthemen Sterben und Tod bietet eine besonders geeignete Möglichkeit für den Dialog und die Begegnung der Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Herkunft. Die Erfahrung zeigt, dass sie sich in besonderer Weise für einander öffnen und an dem eigenen Denken und Fühlen Anteil nehmen lassen.…

Religion – Sterben in den Weltreligionen

Video aus der Reihe odysso, 3 Minuten

Der Umgang mit dem Tod ist in allen Religionen ein wichtiges Thema. Kein Wunder: schließlich ist die Konfrontation mit der eigenen Sterblichkeit eine der wichtigsten Triebfedern der Religiosität des Menschen. Dieses Video gibt einen (sehr) kurzen Überblick über die Einstellung zum Tod in verschiedenen Religionen.…

Was kommt nach dem Tod?

Video, Planet Schule, 3′:15”

Zombies, Geister, Skelette, Tote und Vampire – an Halloween tanzen die lebenden Toten. Auf Deutschlands größter Halloween-Party haben wir unsere „Freisprecher“ gefunden und mit ihnen über den „Tod“ gesprochen. In einer Nacht voller Musik und Party wollten wir wissen, wie die Lebenden mit dem Thema umgehen und ob die Tatsache, dass wir alle sterben, einen […]…

Das Hirntodkriterium und die theologischen Folgen

Artikel von Prof. Dr. Kirsten Huxel in “Begegnungen 1/2008 – Die Seele und der Tod”

Wie stellt sich das Hirntodkriterium dar, wenn man es auf dem Hintergrund der christlichen Tradition und der in ihr vorliegenden Todesvorstellungen in Augenschein nimmt? Wie verhält sich das Kriterium zum christlichen Menschenbild, das für das abendländische Menschenbild insgesamt von grundlegender Bedeutung ist? Ein systematischer Blick auf die Fragestellung von Theologin Kirsten Huxel.…

Am Start das Ziel im Blick haben

Unterrichtsmaterial des Deutschen Palliativ Verlages

Umfangreiches, vielfältiges und informatives Materialpaket zum Themenkomplex Sterben, Sterbehilfe, Hospizarbeit und Palliativversorgung. Das Material ist gedacht für den Einsatz in unterschiedlichen Schulfächern ab Klasse 9. Es möchte Lehrerinnen und Lehrer mit Bildern, Sachtexten, Erfahrungsberichten, Interviews, Meinungen und Standpunkten, aber auch Spielen, Rätsel, Lückentexten u.a.m. in ihrem Unterricht zu diesem schwierigen Themenbereich unterstützen. Das Material kann […]…

Wirklich nichts zu reparieren? Mein Umgang mit Trauer und Tod

Unterrichtsentwurf für die Jahrgangsstufe 9

„Wirklich nichts zu reparieren? – Mein Umgang mit Tod und Trauer“ – die hier vorliegende Unterrichtsreihe versucht, ein für die Sekundarstufe I klassisches Thema gemäß der neuen Richtlinien (NRW, 2011) für das Fach Evangelische Religionslehre zu konzipieren.  …

Unterrichtseinheit Sterben und Tod

Materialien für das Unterrichtsfach Ethik

Materialsammlung des Landesbildungservers Baden-Württemberg zu Sterben und Tod, Sterbehilfe und Suizid.…

“…für uns gekreuzigt”

Erlösung: wovon – wodurch – wozu?
Vortrag von Prof. Dr. Otto Hermann Pesch

Der Vortrag aus dem Jahr 2009, festgehalten in der Reihe “zur Debatte” der Katholischen Akademie in Bayern, geht Fragen nach dem Opfertod Jesu nach.…