Ich glaube an das ewige Leben!“ – aber wie?

Umfangreiche Zusammenstellung der verschiedenen theologischen Positionen zur Auferstehung

Die Arbeit bietet eine umfangreiche Zusammenstellung der verschiedenen theologischen Positionen zur Auferstehung. In diesem Teil wäre sie gut geeignet, um als Vorlage für ein Referat zu dienen. Im zweiten Teil untersucht die Arbeit die Vorstellungswelt der Jugendlichen zur Frage der Auferstehung. Hier finden sich auch auf den Seiten 35f die Erhebungsfragen. Sie wären gut geeignet, […]…

Goldfisch Theo und das ewige Leben

Bericht

Ausführlicher Bericht zu Erfahrungen der Kinder-Uni Bamberg zum Thema Sterben, Tod, Auferstehung, Nahtodeserfahrungen mit dem damaligen Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm.…

Sterben, Tod und Leben

Unterrichtseinheit für die Grundschule Klasse 4

“Die Idee zum Ablauf der Unterrichtseinheit waren die Schritte des Trauerprozesses: Begegnungen, Abschied nehmen, Leere, Trauer, Loslassen (Friedhof), Trost, Erinnerung, Leben danach (mit dem Verlust). Dazu noch eine oder zwei Stunden zum Thema Ewigkeit und Auferstehung und eine Reflexionseinheit.”…

Was kommt nach dem Tod?

Gespräch über Sterben, Tod und Auferstehung

Seelsorgerin Ulrike Ernsing und Palliativmediziner Edgar Boomgaarden begleiten Patienten im Klinikum Emden in ihrer letzten Lebensphase. Sie sprechen über Ängste, „gutes“ Sterben und die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt.…

Glaube contra Mobbing Teil I

Die Geschichte von Dark und Manuel als moderne Allegorie auf das Böse und Jesu Sühnetod

Schülerinnen und Schüler ab Jg. 6, aber auch höherer Jahrgänge können in dieser Geschichte am Beispiel von Mobbing die zentralen christlichen Glaubensinhalte verstehen lernen: in Teil I die Macht der Sünde, in Teil II Jesu Sühneopfer und Christi Auferstehung. Am Beispiel des Mobbings vollziehen sie Ursachen des Bösen und dessen natürlich-magische Kraft nach. Sie merken, […]…

Glaube contra Mobbing Teil II

Die Geschichte von Dark und Manuel als moderne Allegorie auf das Böse und Jesu Sühnetod

Schülerinnen und Schüler ab Jg. 6, aber auch höherer Jahrgänge können in dieser Geschichte am Beispiel von Mobbing die zentralen christlichen Glaubensinhalte verstehen lernen: in Teil I die Macht der Sünde, in Teil II Jesu Sühneopfer und Christi Auferstehung. Teil I hatte Darks System des Bösen, die Macht der Sünde, allegorisch am Beispiel des Mobbings […]…

Osterberichte und Osterbotschaft

Synopse

Als Zeugen von Jesu Auferstehung werden die Bekenntnisformeln und Hymnen des Paulus, die Berichte vom leeren Grab sowie weitere Ostererscheinungen bei Lk und Joh in den Blick genommen. Reimarus kritisierte einst die Widersprüche der Auferstehungserzählungen vom leeren Grab. Lubkoll erklärt, am Anfang habe eine ergreifende Erfahrung gestanden. Die Jünger hätten diese dann mit den literarischen […]…

Was steckt hinter Muslimfeindlichkeit?

Mit Zivilcourage gegen muslimfeindliche Vorurteile und Ausgrenzung

In Deutschland leben mehr als vier Millionen Menschen mit muslimischem Glauben. An fast allen Schulen gibt es inzwischen muslimische Schülerinnen und Schüler (SuS). Gleichzeitig zeigen Umfragen in der deutschen Bevölkerung, dass viele Menschen finden, Muslime seien nicht Teil der Gesellschaft. Dieses Unterrichtsmodul behandelt Fragen zu Muslimfeindlichkeit als Beispiel für eine Form der Diskriminierung und Zivilcourage […]…

UE: “Sterben, Tod und Auferstehung”

Kompetenzorientierter Religionsunterricht

Planung, Durchführung und Auswertung eines Unterrichtsprojektes zum Thema “Sterben, Tod und Auferstehung” (Jahrgangsstufe 9), Beiträge zur Kindertheologie 11, Universität Kassel. PDF zum Einsehen, keine Downloadmöglichkeit.…

Kompetenzorientierter Religionsunterricht

Projekt

Planung, Durchführung und Auswertung eines Unterrichtsprojektes zum Thema “Sterben, Tod und Auferstehung” (Jahrgangsstufe 9), Beiträge zur Kindertheologie 11, Universität Kassel. PDF zum Einsehen, keine Downloadmöglichkeit.…