Theorie und Praxis der Religionen bei Krieg und Frieden

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Materialzusammenstellung eines Seminars
Die hier zusammengetragenen Materialien geben die Abfolge, Systematik und die inhaltlichen Schwerpunkte eines Seminars an der TU Dortmund im Sommersemester 2012 wieder, in dem die Bedeutung der Religionen für die Friedensthematik behandelt wurde. Zugleich wurde die Ambivalenz religiöser Einflüsse (auch die mediale Bearbeitung) auf gesellschaftliche Ereignisse und Konflikte hervorgehoben.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Reinhard Kirste
, INTR°A, religiositaet.blogspot.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Buddhismus, Christentum, Film, Frieden, Friedenspädagogik, Hinduismus, Interreligiöser Dialog, Islam, Judentum, Konfuzianismus, Krieg, Nathan der Weise, Religionen, Toleranz

Schreibe einen Kommentar