Theodor Herzls Vision

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Video 2'31''
"Als der jüdische Hauptmann Alfred Dreyfus 1894 in Paris zu Unrecht des Verrats beschuldigt und verurteilt wird, ist der Wiener Journalist Theodor Herzl bestürzt. Sogar seriöse Zeitungen veröffentlichen antisemitische Hetze gegen Dreyfus. Herzl erkennt, dass die Juden trotz Assimilation immer noch als Fremde angesehen werden. Er beginnt seinen Kampf für einen eigenständigen Staat Israel." Auszug aus der Reihe "Geschichte des jüdischen Volkes", online gestellt von Planet Wissen.
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


Planet, Wissen, www.planet-wissen.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Herzl, Judentum, Theodor Herzl, Zionismus

Schreibe einen Kommentar