Stichwort: Der Mythos der nordischen Bildungssysteme

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
PISA-Ergebnisse von Skandinavien und Deutschland
Ist eine Idealisierung des nordischen Bildungssystems gerechtfertigt? Eine Überprüfung der Daten von drei PISA-Runden kommt zu folgendem Ergebnis: Im Unterschied zu Deutschland liegen die Leistungen von Jungen und Mädchen in Mathematik und Naturwissenschaften in den skandinavischen Ländern nahe zusammen. Hier gelingt auch die Entkoppelung des Zusammenhangs von sozialer Herkunft und Kompetenz. Jedoch nehmen die nordischen Länder nicht durchgängig Spitzenpositionen ein. In Island, Norwegen und Schweden gab es auch Negativentwicklungen. Nur Finnland erzielte in allen Bereichen und über alle drei Erhebungen deutlich bessere Bildungsergebnisse.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Kobarg, Mareike, Prenzel, Manfred
, www.springerlink.com

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Bildungsforschung, Bildungsgerechtigkeit, Bildungspolitik, Gender, Kompetenzen, Pädagogik, PISA, Schule

Schreibe einen Kommentar