Statistische Erfassung zum Internetverhalten Jugendlicher und Heranwachsender

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Empirische Studie zur Internetnutzung
Die überwältigende Mehrheit der SchülerInnen ist in sozialen Netzwerken vertreten. Ein Drittel der Befragten haben keinerlei Vorkehrungen getroffen, um ihre Daten dort zuschützen. Mehr als die Hälfte der Befragten hat bereits illegal Inhalte heruntergeladen. Für die Untersuchung der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein im März 2010 wurden 5.564 Schülerinnen und Schüler an 26 Schulen des Landes befragt... Institution: Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


, www.verbraucherzentrale-sh.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Medienerziehung, Medienkompetenz, Mediennutzung, Medienpädagogik, Verbraucherschutz

Schreibe einen Kommentar