Dienste
Treffer

Lost and Found – webcompetent2 votes, average: 1,00 out of 52 votes, average: 1,00 out of 52 votes, average: 1,00 out of 52 votes, average: 1,00 out of 52 votes, average: 1,00 out of 5

PTI der EKM
Andreas Ziemer

Webcompetentbeitrag Passion und Ostern 2021

Lost & Found, Oscar Shortlisted Stop-Motion Animation, 7':39'' Ein Häkel-T-Rex muss sich entwirren, um die Liebe des Lebens zu retten. Diese schöne Geschichte spielt in einem japanischen Restaurant. Ein Smartphone zeigt Bilder ihrer Zweisamkeit. Der Film beginnt mit dem Erwachen des T‑Rex. Sein Blick sucht den Geliebten oder die Geliebte. Das Geschlecht ist irrelevant. Fuchs…

Bildquelle: Screenshot YouTube

Schlagworte: Gabe, Japan, Liebe, Opfer, Philosophie, Rettung, Tod

Filosofix – Was ist gerecht?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Gedankenexperiment: Schleier des Nichtwissens

Die Philosophie stellt die ganz grossen Fragen und hilft uns mit Gedankenexperimenten, eigene Antworten zu finden. «Filosofix» stellt die wichtigsten Gedankenexperimente in animierten Kurzfilmen vor – eine unterhaltsame Anregung zum Selberdenken. Hier finden Sie: Gedankenexperimente Philosophische Selbsttests Was sagen Prominente

Bildquelle: www.srf.ch

Schlagworte: Gerechtigkeit, John Rawls, Philosophie

Gerechtigkeit – Im Wandel der Philosophie – radioWissen | BR Podcast0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

BR

Audio von BR Podcast, 22 Minuten

Kaum etwas empört Menschen so sehr wie Ungerechtigkeit. Aber darüber, was gerecht oder ungerecht ist, gehen die Meinungen oft weit auseinander. Kann man Gerechtigkeit verordnen oder reichen faire Regeln? (Lernmaterialien zum Thema unter www.radiowissen.de)

Bildquelle: img.br.de

Schlagworte: Gerechtigkeit, Philosophie

(Vergleich der Anthropologien von) Kant und Nietzsche in Synopse0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Bernd Voigt

Die Synopse gliedert den Vergleich der beiden Anthropologien von Kant und Nietzsche in vier Aspekte.

Es geht dabei um die anthropologische Teleologie, deren Bedingung, deren Begründung und deren Soteriologie.

Schlagworte: Anthropologie, Kant, Nietzsche, Philosophie, Soteriologie, Übermensch, Vergleich

Ethik: Sterben und Tod0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Landesbildungsserver Baden-Württemberg

Materialsammlung

Die Ethikseite des Landesbildungsservers Baden-Württemberg hat eine reichhaltige Materialsammlung zu Sterben und Tod zusammegestellt: zu Tod in der Kunst und in der Philosophie, Nahtoderfahrungen, Hospizen u.a.m. Es ist eine bunte Mischung aus Arbeitsblättern, Texten, Zeitungsartikeln, Interviews usw.

Schlagworte: Kunst, Nahtod, Philosophie, Sterben, Sterbeprozess, Tod

Ernst Bloch: Geist der Utopie0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Universität Bremen
Christoph Auffarth

Buchempfehlung

In dieser Rezension bespricht Christioph Auffarth die Neuausgabe (2018) von Ernst Blochs "Geist der Utopie". Gleichzeitig erhält der Leser einen Einblick in geschichtliche und biografische Zusammenhänge. Für Unterrichtende in der Sekundarstufe II bedeutsame Hintergrundinformationen !

Schlagworte: Philosophie

Das Gute0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

LISUM

Unterrichtsentwurf für das Fach Philosophie

Die Unterrichtsreihe lässt sich sowohl in Kurzform mit drei Texten (Platon, Altes Testament, Kant) als auch ausgedehnt und ergänzt fast als Halbjahreskurs unterrichten. Der „Kern“ der Reihe wird im folgenden Überblick mit Alternativen, Ergänzungsmöglichkeiten und Querverweisen dargestellt. In diesem Heft sind die „Kerntexte“ und gesondert davon weitere Texte jeweils mit Bearbeitungsfragen dokumentiert. Selbstverständlich können auch…

Schlagworte: Gut und Böse, Philosophie

Haben wir einen freien Willen?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Begriffe und philosophische Positionen zur Willensfreiheit

Der Autor stellt Grundfragen und Grundpositionen zur Willensfreiheit (Kompatibilismus, Inkompatibilismus, Libertarier, Weicher Determinist, Freiheitsskeptiker/Harter Determinist) dar und erläutert diese Grundpositionen ausführlich. Als Beispiele werden die Positionen von John Locke, Immanuel Kant, Daniel C. Dennett, Harry G. Frankfurt, Robert Kane und George E. Moore dargestellt.

Schlagworte: Determinismus, Freiheit, Philosophie

Jedem das Seine oder das Gleiche für alle?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

BR

Gerechtigkeit im Wandel der Philosophie, Audio-Datei

Kaum etwas empört die Menschen so sehr wie Ungerechtigkeit. Aber darüber, was konkret gerecht oder ungerecht ist, gehen die Meinungen oft weit auseinander. Deshalb bemühen sich Philosophen seit mehr als 2.000 Jahren, objektiv herauszufinden, was Gerechtigkeit eigentlich ist und wie man sie herstellen kann. Der Beitrag beleuchtet wesentliche Stationen dieses Denkwegs: von der Gerechtigkeit als…

Schlagworte: Aristoteles, Gerechtigkeit, Philosophie, Platon

Gerechtigkeitstheorien – Aristoteles0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Der Gerechtigkeitsbegriff nach Aristoteles

In dem Abschnitt aus dem Wikipedia-Artikel "Gerechtigkeitstheorien" wird gut strukturiert die klassische Unterscheidung des Artistoteles in Verteilungsgerechtigkeit (iustitia distributiva) und ausgleichende Gerechtigkeit (iustitia commutativa) dargestellt und erläutert. Hilfreich ist auch ein Schema zum Gerechtigkeitsbegriff bei Aristoteles.

Schlagworte: Antike, Aristoteles, Gerechtigkeit, Philosophie