Starke Gefühle: Schmerzen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Erst im Angesicht von Schmerzen wird deutlich, wie sehr diese das Leben beherrschen können.
Schmerzen kennt jeder Mensch – in unterschiedlichem Ausmaß. Tut gerade nichts weh, denken wir wenig darüber nach. In der Ausgabe der eva-Zeitschrift schatten und licht mit dem Thema „Starke Gefühle: Schmerzen“ werden drei Menschen vorgestellt, deren Leben ganz von Schmerzen beherrscht war oder ist: Frau S., die ihre seelischen und körperlichen Schmerzen mit Alkohol betäubt hat. Sabrina, die sich selber verletzt, um die seelischen Schmerzen auszuhalten. Und Oya, deren Leben ab ihrem 14. Lebensjahr so sehr von körperlichen Schmerzen bestimmt wird, dass die körperlich behinderte Frau ihre bis dahin erlernte Selbstständigkeit verliert. Alle drei Frauen wissen genau, was Schmerz ist und welche Macht er ausüben kann. Aber sie haben Wege gefunden, sich aus dieser Macht zu befreien.
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Teresa Nieser, Pfarrerin zur Dienstaushilfe beim Dekan in Stuttgart-Degerloch.
Evangelische, Gesellschaft, (eva), www.eva-stuttgart.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Alkohol, Behinderung, Diakonie, körperlicher Schmerz, Praxis-Beispiele, Schmerz, seelischer Schmerz, Selbstständigkeit, Selbstverletzung

Schreibe einen Kommentar