Soziale Gerechtigkeit

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Ein Schlagwort mit Tradition, Audio-Datei, 27:32'
"Über Gerechtigkeit wird seit der Antike diskutiert. Schon der griechische Philosoph Platon formulierte das Prinzip "Jedem das Seine". Aber was bedeutet das? Wenn Politiker heute das Wort "soziale Gerechtigkeit" im Munde führen, meinen sie Verschiedenes. "Leistungsgerechtigkeit", "Chancengerechtigkeit" oder "Bedarfsgerechtigkeit" etwa enthalten unterschiedliche Menschenbilder und Gesellschaftsvisionen. In Deutschland hat sich die Spaltung zwischen Arm und Reich in den letzten Jahren verschärft." (Produktion 2014, Barbara Zillmann)
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Zillmann, Barbara
SWR, 2, www.swr.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Gerechtigkeit, Philosophie, Platon, Soziale Gerechtigkeit

Schreibe einen Kommentar