Schwierig, ein Atheist zu sein

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel zur Atheismus-Studie der Humanistischen Union 2012
"War die Irreligiosität einst ein Privileg der gebildeten und wohlhabenden Stadtbewohner und vor allem des männlichen Geschlechts, so erobert sie heute immer breitere Bereiche der Gesellschaft. Laut den Ergebnissen einer Studie, die von der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union (IHEU) im Jahr 2012 durchgeführt wurde, zählen sich 13% der Weltbevölkerung zu den Atheisten und weitere 25% identifizieren sich als „irreligiös“. Daraus ergibt sich, dass es bei weitem mehr Atheisten gibt, als es auf den ersten Blick scheint. Nach einer Datenerhebung der „Gallup International Association“ ist die Anzahl der Atheisten in der Welt im Vergleich zu den Daten aus dem Jahr 2005 um 3% gestiegen." Artikel auf dem deutsch-russischsprachigen Portal für Austausch und jungen Journalismus des Goethe-Instituts.
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


Goethe-Institut, www.goethe.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Atheismus

Schreibe einen Kommentar