schülerVZ-Scouts – ein Peer-to-peer-Ansatz

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Unterrichtsreihe in fünf Sequenzen
Der Umgang mit sozialen Online-Netzwerken ist ein Dauerbrenner in der Medienkompetenzförderung. Es gibt Probleme mit schülerVZ und mit diesen Problemen sollten alle, aber vor allem die Jüngeren nicht alleine gelassen werden. Die Therapie bestand in der Ausbildung von „SchülerVZ-Scouts“ und ihrer Implementierung in den Schulalltag im Rahmen eines Peer-to-peer-Ansatzes: die "schülerVZ-Scouts". In fünf Ausbildungs-Modulen an fünf Tagen wurden die Schülerinnen und Schüler geschult.
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Fileccia, Marco, Dietrich, Tina
mekonet, -, Medienkompetenz-Netzwerk, NRW, www.mekonet.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Kommunikation, Medienerziehung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Neue Medien, SchülerVZ, soziale Netzwerke

Schreibe einen Kommentar