Hältst du Schmerzen aus? Willst du Schläuche?

Überlegungen zur Abfassung einer Patientenverfügung

In Form eines fiktiven Dialogs zwischen einem Ehepaar werden alle Fragen, die bei der Abfassung einer Patientenverfügung zu bedenken und zu klären sind, angesprochen. Entscheidende Leitfrage: – Aber können sie heute – als Gesunde – wirklich wissen, was sie als Schwerstkranke wollen würden: der Krankheit ihren Lauf lassen oder doch weiterleben? Kann als Rollenspiel dramatisiert, […]…

El Empleo – Der Job

Ein Video mit Arbeitsaufträgen und Zusatzmaterialien

El Empleo – Der Job Weckerpiepen, Aufstehen, Toilette, Frühstück … Ein Mensch auf dem Weg zu seinem Job. Aber was ist das für ein Job und was macht er aus einem Menschen? Kernkompetenz: Den eigenen Glauben und die eigenen Erfahrungen wahrnehmen und zum Ausdruck bringen sowie vor dem Hintergrund christlicher und anderer religiöser Deutungen reflektieren. […]…

Organspende und Selbstbestimmung

Aufsätze zum Thema Organspende

“Aus Politik und Zeitgeschichte” – die Beilage zur Wochenzeitung “Das Parlament” – wird von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben. Die vorliegende Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema “Organspende und Selbstbestimmung”. “Seit 1982 findet an jedem ersten Samstag im Juni der “Tag der Organspende” statt, um die deutsche Öffentlichkeit über die Spende von Organen und […]…

19 gute Gründe für die Demokratie

Projektseite zum Film “GG 19”

Zum 55. Geburtstag des Grundgesetzes forderte der Berliner Regisseur und Nachwuchsproduzent Harald Siebler in Kooperation mit der Master School Drehbuch Berlin in einer bundesweiten Ausschreibung Drehbuchautoren auf, mit je einem Filmscript von ca. 6 Minuten Länge die 19 Grundrechte, also die ersten 19 Artikel des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland zu adaptieren. Die vorliegende Webseite dokumentiert […]…

Wie Dana es wollte

Bericht über ein außergewöhnliches Sterben

Ein außergewöhliches, weil sehr bewusst gestaltetes Sterben im Freundeskreis. – „Die Freunde sagen, sie seien immer mit mehr aus Danas Zimmer gekommen, als sie hineingegangen waren.” – „Johannes kam oft morgens: „Guten Morgen, Mama“, rief er, „ist der Krebs auch schon wach?“ Kann so ein würdevolles Sterben aussehen? Kann im Unterricht als Einstieg in das […]…

2014/2 Starke Gefühle: Stolz

Unterrichtsbausteine aus der diakonischen Arbeit 2/2014

In unserem Kulturkreis haben wir ein ambivalentes Verhältnis zum Stolz. Dass Stolz etwas Positives und sogar sehr Wichtiges sein kann, zeigen die Berichte aus den Häusern und Projekten der eva. Den Stolz der Menschen im Haus der Lebenschance in Stuttgart, im Wohnheim Albuchstraße in Heidenheim und in der Internationalen Kindergruppe zu fördern, das ist sinnvoll. […]…