Mary’s Boychild – Von der jüdischen Mutter Jesu zur Madonna und zum weiblichen Rollenvorbild

Ein evangelisch profiliertes Materialpaket rund um die Mutter Jesu

Das Materialpaket enthält (1) umfrangreiche exegetische und kirchenhistorische Informationen zur Mariologie, (2) eine weihnachtliche Unterrichtseinheit mit dem Thema “Mary’s Boychild” für die Grundschule, (3) Unterrichtsideen für Sekundarstufe I und II sowie für Erwachsene (ebenfalls für die Weihnachtszeit, aber nur bedingt “weihnachtlich gestimmt”), (4) einen Pool von darüber hinausgehenden Online-Ressourcen rund um “Maria”.…

Weihnachtliche Materialien und Unterrichtsbausteine

Zusammenstellung in Verbindung mit dem Openreli-Kurs MenschWerden

Die vielfälitigen Beteiligungsmöglichkeiten und Chancen zur Mitarbeit beim religionspädagogischen Online-Kurs “MenschWerden” erhalten hier einige Ergänzungen zu christlichen und interreligiös erweiterten Themen im Blick auf Weihnachten, Inkarnation, Feste, NT-Exegesen, Gottesdienste und Geburtsgeschichten.…

Weihnachten weltweit

Mitmachaktion

“Weihnachten weltweit” ist eine ökumenische Mitmachaktion für Kinder von drei bis sieben Jahren in Kitas und im Kindergottesdienst. Zum Mitmachen laden Sie die Hilfswerke Adveniat, Brot für die Welt, MISEREOR und das Kindermissionswerk “Die Sternsinger” herzlich ein. In Kurzfilm erklärt das Projekt:  Weihnachten weltweit! Mit “Weihnachten weltweit” dreht sich im Advent alles rund um fair […]…

Religionsunterricht im Museum – Im Bilde sein

Führungen zum Kirchenjahr

Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg bietet zu verschiedenen Themen des Kirchenjahres 90minütige Spezialführungen an: Advent und Weihnachten / Heilig-Drei-König / Passion und Ostern / Himmelfahrt sowie zu Tod und Trauer. Außerdem gibt es Führungen zu Johannes dem Täufer, Christusbildern, Kirchenbau, zur Volksfrömmigkeit, Luther u.a.m.…

2015/4 Starke Gefühle: Geborgenheit

Geborgenheit ist an Weihnachten kein selbstverständliches Gefühl.
Unterrichtsbausteine aus der diakonischen Arbeit 4/2015

Eine hochschwangere Frau, ein Mann, unterwegs in einer fremden Stadt – und zunächst weit und breit keine Unterkunft für sie. Dieses Szenario wurde der Ausgangspunkt für ein Fest, das für viele Menschen eng mit Geborgenheit verknüpft ist. Die Spannung zwischen Geborgenheit und Ablehnung verbindet sich mit dem „Fest der Liebe“. In dieser Spannung bewegen sich […]…

2014/4 Starke Gefühle: Heimweh

Heimweh – davon können Menschen mit Migrationshintergrund ein Lied singen. Besonders an Weihnachten.
Unterrichtsbausteine aus der diakonischen Arbeit 4/2014

Heimweh – wer kennt das nicht? Fast jeder Mensch wird zustimmen, dass das ein starkes Gefühl ist. Wir brauchen Menschen, aber auch Orte, Zusammenhänge, die uns vertraut sind und zu denen wir gehören. Weil wir unterschiedlich aufwachsen und geprägt sind, bedeutet Heimat nicht für alle dasselbe. Menschen mit Migrationshintergrund erleben in Deutschland eine ganz andere […]…