Worthaus: Hiob

Hiob-Novelle, Hiob-Dichtung, Hiob-Auslegung

WORTHAUS hat ein größeres Hiob-Projekt auf den Weg gebracht. Die Hiobnovelle (Hiob 1,1-2-2,10+42,10b-17) wird von Schauspielerinnen und Schauspielern des Landestheaters Tübingen gelesen und zwar in zwei Teilen: Das kurze Stück erzählt die Rahmenhandlung, die jeder und jede kennt. Die Erzählung, die Novelle vom leidgeplagten Hiob, der trotzdem an Gotte festhält. Die Hiob-Novelle (1,1-2 – 2,10  […]…

Die Gesichter Christi

Geschichten vom Leben Jesu, von der Geburt bis zur Auferstehung

Dieses mit dem bookcreator vorgestellte Material von Martina Grass ist die Weiterentwicklung einer Godly-Play-Geschichte. Es enthält Bilder zum Leben Jesu sowie Zuordnungsmaterialien in gezeichneter Form, das Ganze ist mit einem Audio unterlegt.…

Blicke hinter den Vorhang

Taufe – Versuchung – Verklärung Jesu mit Grundschulkindern

Kinder mögen Denkaufgaben, zum Beispiel theologische: Wo ist Gott? Was ist gut? Wie kann ich Gott begegnen? Die Jesusfigur, die ihnen im RU häufig angeboten wird, befriedigt diesen Impuls nicht immer. Oft ist sie allzu vorhersehbar und wenig widerständig. Guter Mann – was nun? Wenn wir allerdings ernstmachen mit dem weihnachtlichen „wahrer Mensch und wahrer […]…